Tagesecho, Sonntag den 14.08.2022

Eröffnen Sie hier ein beliebiges Thema, das Sie abseits von MS diskutieren möchten.
von paju7
Am
Beiträge: 4380
Registriert: 25. Januar 2013, 16:55

Re: Tagesecho, Sonntag den 14.08.2022

Erfrischung :cool:

Bild

von paju7
Am
Beiträge: 4380
Registriert: 25. Januar 2013, 16:55

Re: Tagesecho, Sonntag den 14.08.2022

Hallo noch mal,

der Umzug war bei 32°C im Schatten ganz schön, aber kurz.

Christine, das ist heute für sehr schön, dass Ihr Euren Vater besuchen könnt.
Du hast das gut beschrieben, dass wir alle nicht Top Fit sind.
Ansonsten wären wir nicht hier.

Ich bin schon sehr lange in diesem Forum und möchte nicht darauf verzichten.
Ich freue mich für jeden, was sie/ er noch kann.
Das war bei den Workshops von der DMSG so und auch bei den Rehas.
Mir geht es aber zwischendurch auch mal so, dass ich nicht weiß, wie ich von einem Zimmer ins andere kommen soll.

Meine Mutter musste mir neulich mehrfach beim An und Ausziehen helfen, wenn ich dann lese, was andere alles erledigt haben, und nicht damit zufrieden sind, kann es schon mal weh tun.

Birgit, dann hattet ihr eine richtig schöne Feier.
Das Du jetzt geschafft bist, kann ich verstehen.

Ich gammel weiter vor mich hin.

LG Jutta

Benutzeravatar
von Paulina
Am
Beiträge: 9580
Registriert: 23. Januar 2013, 20:09

Re: Tagesecho, Sonntag den 14.08.2022

Hallo,

Jetzt nehme ich mir zuerst mal ein Stück Kuchen von Birgits tollem Angebot, da fühlt man sich ja ins Prinzessinnenland versetzt!

Das war ja ein sehr schönes Ambiente für die Hochzeitsfeier! Und im Wohnwagen zu übernachten eine urige Idee! Ruh dich heute erst mal gut aus, ich nehme an, morgen mußt du wieder ins Büro.

Christine, wie schön, daß du deinen Vater wieder besuchen darfst. Das wird bestimmt sehr zu seinem Wohlbefinden beitragen und auch dir geht es dadurch besser.

Tiffi, das ist schon 3 Jahre her mit deinem Vater? Ich erinnere mich noch gut daran, damals ging es dir gar nicht gut.

Nun nehme ich mir noch ein Eis von Jutta. Wie schön, wenn einem so viele leckere Sachen vorgesetzt werden, wir leben wie im Schlaraffenland! Jutta, hast du euern Umzug angeschaut? Bei euch wird das Schützenfest ja groß gefeiert. Das gibt es bei uns nicht, aber ich kenne es von Norddeutschland her. Ich sehe gerade, du hast vom Umzug geschrieben. Kein Wunder, dass er kurz war bei dieser Hitze. Und die Armen, die mitmachen mussten !

Heute morgen der Gottesdienst war schön feierlich, bei uns auf der Empore standen mehrere Kirmesburschen und haben die Fahnen verschiedener Jahrgänge gehalten und geschwenkt. Jeder Jahrgang hat seine eigene Fahne. Anschließend war vor der Kirche der Tanz der Kirmesburschen und der Umtrunk.

Vor einer Stunde war dann der Umzug durchs Dorf, sie sind auch bei uns vorbeigezogen. Fur die ganze Kirmes wird immer eine Blaskapelle aus dem Nachbarort engagiert, die zieht dann die ganzen Tage überall mit rum. Gestern wurden nachmittags die Kirmesmädchen alle zu Hause abgeholt, da gibt es jedesmal zu essen und zu trinken. Das dauert bis zum Abend und als Abschluss wird dann der Kirmesbaum aufgestellt.

Wir sind nicht über den Kirmesplatz gegangen, es war uns zu warm. Der ist auch morgen noch da, Vielleicht schaffen wires dann. Jetzt sitze ich zwar draußen, aber gleich gehe ich rein, es wird langsam zu drückend. Meine Tochter und die Familie haben lange bei uns gesessen und vom Urlaub erzählt.

LG, Helga

Benutzeravatar
von Glückskind66
Am
Beiträge: 6550
Registriert: 28. Juli 2014, 07:55

Re: Tagesecho, Sonntag den 14.08.2022

Guten Abend!

Noch ist es warm und hell. Aber der Sonntag neigt sich seinem Ende zu. Damit ist es auch Zeit für eine Weisheit.

Bild

Wäre ja mal einen Versuch wert. Aber bei der Hitze ist Nichtstun eigentlich viel besser für die Laune. ;)

** Jutta, Reste oder ein schneller Salat sind derzeit die beste Idee zum Essen.
Der Umzug zum Schützenfest war sicher schön nach der Pause in den vergangenen Jahren.
Danke für das riesige Eis. Am liebsten wäre ich in den Becher gekrochen. :kopfüber:
Du läßt Dich hoffentlich nicht von unseren Beiträgen runterziehen. Wie Christine schreibt, haben wir alle unsere Baustellen. Und immerhin gehen wir ja eigentlich noch in Vollzeit arbeiten. Das schlaucht unheimlich und mindert die Zeit für die helfenden Dinge.

** Helga, die Sonne, die gestern fehlte, war heute doppelt da. Jetzt „kühlt“ es langsam ab. Es sind „nur“ noch 32°C. 🥵
Übrigens, in den letzten Wochen habe ich nicht gemalt. Es war einfach zu warm. Man dreht das Bild ja ständig und das treibt den Schweiß aus den Poren.
Die Kirmesburschen mußten heute sicher ihre tollen Hüte nicht verhüllen. Das Wasser lief an anderen Stellen. ;)

** Tiffi, als ich mit dem Kochen der Marmelade angefangen habe, hatte ich auch keine Gedanken an Weihnachten. ;) Jetzt habe ich einen Anfang für die Aktion „Wir schenken uns nichts…“.

** Christine, mittlerweile liegt auch halbwegs dringender Papierkram geduldig. :(
Meine Psychiaterin hatte mir vor einigen Jahren mal für ein paar Wochen Nichtstun verordnet. Das war damals sehr schwer. Mittlerweile bin ich da ziemlich gut, obwohl ich natürlich immer irgendwas mache wie Lesen, Malen, Spazierengehen. Das ist ja zum Glück „erlaubt“.
Schön, daß Ihr Deinen Vater wieder besuchen dürft. Machen die nicht vor Ort die gewünschten Tests?

** Birgit, das klingt nach einem gelungenen Fest, an das sich auch das Brautpaar gern zurückerinnern wird. Du hast Dich hoffentlich gut erholt für die letzten beiden Arbeitstage.
Danke für das festliche Kaffeegedeck. Sonntagstauglich. :)

Ich habe heute nicht wirklich viel gemacht. Selbst beim Spielen am Handy lief der Schweiß. Trotzdem will ich nachher noch ein paar Schritte draußen machen. Sonst wird das mit dem Schlaf trotz Ventilator nächste Nacht nichts.

Ich wünsche Euch einen entspannten Sonntagabend und eine erholsame Nacht

Marga

von paju7
Am
Beiträge: 4380
Registriert: 25. Januar 2013, 16:55

Re: Tagesecho, Sonntag den 14.08.2022

Guten Abend,

Helga, ich habe mir den Umzug angeschaut. Bei Euch ist es doch so ähnlich, wie Du schreibst.
Hier ist es einfach auch zu warm.

Birgit, ich habe Deine rosa Auswahl vorhin gar nicht richtig registriert. Aber Eis geht ja immer 🙃

Marga, das ist ein sehr wahrer Spruch und das Bild dazu bewirkt Abkühlung.
Ich kann mir vorstellen, dass es zum Malen zu warm ist.
Ich habe auch wieder zu viel gespielt.

Ich wünsche allen einen schönen Abend.

LG Jutta

Benutzeravatar
von Paulina
Am
Beiträge: 9580
Registriert: 23. Januar 2013, 20:09

Re: Tagesecho, Sonntag den 14.08.2022

Guten Abend!

Marga, ein schönes Abendbild, aber ob der Spruch immer stimmt? Ich glaube nicht, daß mir mit guter Laune die Betten beziehen oder Putzen leichter fällt! :wink: Aber bei vielem wird es bestimmt so sein.

Das kann ich gut verstehen, daß du bei dem heißen Wetter keine Lust zum Malen hast. Wahrscheinlich würden auch die Farben zu schnell eintrocknen. Ich habe zur Zeit auch wenig Lust zum Häkeln. Lesen geht am besten und dann mit dem Ventilator vor mir! :grin:

Jutta das ist auch deprimierend, wenn deine Mutter dir beim An- und Ausziehen helfen muß. Aber gottseidank gehen diese Phasen auch immer wieder vorbei.

Gestern Abend haben wir auf SWR "Rhein in Flammen" - von Konstanz bis Koblenz - angeschaut, das war sehr schön. Mit einigen Einschränkungen, weil der Rhein so niedrig ist, aber es war überall eine tolle Stimmung. Kein Wunder in so einer lauen Sommernacht. Und der Mond ist momentan sehr schön und groß, das hat meine Tochter auch von ihrer Heimfahrt berichtet.

Ich wünsche euch einen schönen Abend und schlaft alle so gut, wie es geht bei der Hitze. LG Helga