Tagesecho vom Sonntag, d. 07.08.2022

Eröffnen Sie hier ein beliebiges Thema, das Sie abseits von MS diskutieren möchten.
Benutzeravatar
von Glückskind66
Am
Beiträge: 6548
Registriert: 28. Juli 2014, 07:55

Tagesecho vom Sonntag, d. 07.08.2022

Guten Morgen!

Das Frühstück ist fertig. 8)

Bild

Im Süden ist es vielleicht schon etwas wärmer als hier. ;)

Kommt gut in und durch den Tag

Marga

Benutzeravatar
von Glückskind66
Am
Beiträge: 6548
Registriert: 28. Juli 2014, 07:55

Re: Tagesecho vom Sonntag, d. 07.08.2022

Guten Morgen zum Zweiten!

Gestartet sind wir heute mit nur 9°C an meinem Außenthermometer. Die Sonne strahlt vom noch wolkenlosen Himmel und wärmt angeblich auf nur 23°C auf. Warten wir es ab.

Ich brauche noch etwas, um wirklich wach zu werden. Die Nacht war länger als ich wollte. Und die zweite Nachthälfte voll schräger Träume. Darauf könnte ich selbst ja verzichten. ;) Die Tabletten haben ja eine Nebenwirkung auf die Schleimhäute, die mir hilft, nachts mit dem Atemgerät klar zu kommen. Wenn nicht noch was anderes dazu kommt, bin ich erst einmal einverstanden.

Die Brombeeren hier sind wohl auch nicht mehr für Marmelade zu gebrauchen. Es fehlt einfach Regen. Aber für ein paar Portionen im Frühstück reicht es noch. Und immerhin habe ich drei Kilo zu Marmelade verarbeiten können.

** Christine, das war gestern schön Dorfidylle. <3 Immer wieder ein ziemlicher Unterschied zu der großen Stadt.
Nach der Radtour hattest Du Dir aber auch Erholung verdient.

** Helga, wie kommt es, daß Du jetzt einen Schrittzähler hast? Laß Dich doch nicht jetzt noch zum Sport anstiften. ;)
In meiner SmartWatch ist so ein Ding drin. Da sind gestern zwölftausend Schritte zusammengekommen. Eigentlich peile ich nur 7.000 Schritte an. Reichen tun offiziell schon 6.000, die Zehntausend hat die Schrittmacherindustrie erfunden. ;) Eine halbe Stunde Spaziergang am Tag ist laut Ärzten ausreichend.
Habt Ihr schon einen Plan für einen neuen Ausflug? Der Monat ist ja noch lang.

Ich werde jetzt erst einmal gemütlich frühstücken und dann schauen, was der Tag so bietet.

Ich wünsche Euch einen wunderschönen Sonntag 8)

Marga

von Tiffi
Am
Beiträge: 5782
Registriert: 24. Januar 2013, 14:37

Re: Tagesecho vom Sonntag, d. 07.08.2022

Guten Morgen Marga und allen, die noch dazu kommen 😊

Tolles Frühstück, danke 👍😋, ich leiste dir Gesellschaft

Bei uns war es heute Nacht für Sommer auch saukalt. Die Temperatur dürfte in eurem Bereich gelegen haben.
Ich habe, bei offenem Fenster und einem Bettbezug als Decke, gefroren 🥶

Von drei Kilo Brombeeren Marmelade, sollte eine Weile reichen ^^
Für den Tag findet sich bestimmt eine angenehme Beschäftigung

Christine - "der Himmel brennt", so könnte der Titel für deine Abendbild sein.
Der Wahnsinn, danke fürs Teilen mit uns

Nach einer Fahrradtour steht einem eine Pause zu 👍😀. Für den Einen kürzer, den Anderen länger. Jeder wie er es braucht

Helga - bei einer Reise in die Vergangenheit erlebt man so einiges. Die meisten Orte verändern sich nicht unbedingt zum Positiven

Stadt Eiscafé ein normales Café ist ein annehmbarer Ersatz, oder nicht?

Jutta - wie geht es dir nach der Operation? Konntest du schon, wie geplant, nach Hause gehen?

Ich wünsche dir gute Besserung und eine schnelle Genesung

Birgit - bei Wetter wie gestern, ist Kassendienst im Freibad beinahe Zeitverschwendung

Der Dienst zum Saisonende sollte machbar sein..Musst du an dem Tag noch zusätzliche Arbeiten erledigen, oder rein Kasse?

Mehr weiß ich gerade leider nicht mehr 🙈

Nachdem meine Nacht nicht so toll war, positiv ausgedrückt, überlege ich, ob ich nochmal im Bett verschwinden soll
Im Moment habe ich ☕ neben mir stehen

Allerdings hätte ich auch jede Menge Wäsche zum Bügeln und Zusammenlegen stehen 🙈🥴. Auf Heinzelmännchen warte ich schon seit Tagen vergeblich ^^

Ich wünsche euch einen schönen Tag, lasst es euch gut gehen

VG tiffi

Benutzeravatar
von Paulina
Am
Beiträge: 9575
Registriert: 23. Januar 2013, 20:09

Re: Tagesecho vom Sonntag, d. 07.08.2022

Guten Morgen!

Marga, das ist ein schöner Platz zum Frühstücken und wenn es noch etwas zu kühl ist, ziehen wir uns schnell noch eine Weste drüber.

Es ist ja noch früh und du hast noch Zeit, um ganz wach zu werden. Die Hauptsache ist, es klappt so nach und nach besser mit dem Schlafen. - Schade, daß es mit der Brombeerernte so langsam zu Ende geht. Wenn du noch leere Gläser hast, hast du keine Lust, dir noch andere Marmelade zu machen? Hast du nicht geschrieben, in der Nähe gäbe es Pflaumenbäume, vielleicht ein schnelles Pflaumenmus? - Sicher wird dir genügend einfallen, um den Tag heute gut zu gestalten.

Tiffi, bei uns ist es auch noch kühl und das offene Fenster im Schlafzimmer hat gutgetan. Wärmer wird es noch, es sollen 25° bei uns werden. Es ist doch Sonntag, da kannst du dich mit gutem Gewissen nochmal hinlegen! Und Bügeln? Ich käme nie auf die Idee, sowas sonntags zu machen. Der Sonntag ist für mich ein Tag, an dem man ohne schlechtes Gewissen faulenzen kann, was ich ausgiebig mache.

Marga, du brauchst keine Angst zu haben, daß ich auf meine alten Tage noch sportlich werde, so weit wird es nicht kommen! 😂Und zu einem regelmäßigen Spaziergänger werde ich sicher auch nicht mehr! 😂 Mich interessiert es nur mal, wieviel man im Laufe des Tages so rumläuft, auch wenn es daheim keine großen Strecken sind. Es ist auch nur ein ganz einfacher Schrittzähler, den man in die Hosentasche stecken kann und der nur die Schritte mißt, den ganzen anderen Firlefanz drumrum brauche ich nicht. Aber er hatte eine gute Bewertung bei Stiftung Warentest.

Heute wird ausgeruht und gelesen, später wahrscheinlich draußen. Erst mal muß ich die Tiere versorgen, die Schildkröten 🐢 füttern und die Hühner rauslassen. Die sind immer so dankbar, wenn sie morgens ins Freie dürfen, dann rennen sie mit lautem Gegacker erst mal rum :grin:

Habt alle einen gemütlichen Sonntag! LG Helga

von BirgitX
Am
Beiträge: 287
Registriert: 2. April 2022, 10:08

Re: Tagesecho vom Sonntag, d. 07.08.2022

Guten Morgen,

Marga, ich setze mich gerne zu dir in den Garten. Das ist dann so richtiges Sonntagsfeeling. Nur sitzen, quatschen, essen, trinken und es einen gut gehen lassen. Danke.
Mit den schrägen Träumen kann ich auch mithalten: ich habe Geldscheine gezählt und es nahm kein Ende, immer kam eine andere Summe raus.
Total konfus, weil ich ja gestern keinen Kassenabschluß machen musste, weil ich ja Schicht 1 war.
Hat es noch genügend Brombeeren für ein weiteres Frühstück?

Helga, zum türkischen Frühstück gab es schon Brötchen dazu, aber ich war mit dem Bild machen schneller als die Bedienung. :grin:
Nur eben keine Wurst und Marmelade dazu, sondern Honig.
Das ist ja interessant mit dem Schrittzähler. Ich hatte auch mal einen, aber der war einfach ungenau.
Mein Mann hat einen im Handy. Da frag ich dann oft nach, wenn wir gemeinsam unterwegs sind.

Christine, ich musste auch an das Lied denken; der Himmel brennt....( Wolfgang Petry)
Zum Rad fahren war es gestern bestimmt schön, vor allem wenn man ein Ziel hat.

Tiffi, ich habe dann gestern viel gelesen und hatte einfach Zeit.....
Ein kleiner Plausch mal hier und da ( Oma eines der Trauzeugen, Kundinnen, Touristen/Besucher, die früher mal hier gewohnt haben) ist schon ok, ich mache das ja ehrenamtlich.

Heute habe ich noch keine festen Pläne. Ich lasse mich treiben, und wenn Haushaltdinge dabei sind, ist es auch ok für mich.

Ich wünsche allen einen angenehmen Tag.

Birgit

von paju7
Am
Beiträge: 4377
Registriert: 25. Januar 2013, 16:55

Re: Tagesecho vom Sonntag, d. 07.08.2022

Guten Morgen

ich melde mich nur mal kurz.
Ich bin gestern wieder nach Hause gekommen und die Operation hat gut geklappt. Ich habe kaum noch Schmerzen. Im Krankenhaus waren alle super nett, obwohl sie alle so viel zu tun haben.
Gestern ging es mir auch richtig gut, aber heute bin ich total platt und habe mich wieder hingelegt.
Ich melde mich später oder morgen mal wieder.

LG Jutta

von BirgitX
Am
Beiträge: 287
Registriert: 2. April 2022, 10:08

Re: Tagesecho vom Sonntag, d. 07.08.2022

Hallo Jutta,

schön, dass du dich kurz meldest. Nun sind wir alle beruhigt, weil wir wissen, dass es dir recht gut geht.

Birgit

Benutzeravatar
von Paulina
Am
Beiträge: 9575
Registriert: 23. Januar 2013, 20:09

Re: Tagesecho vom Sonntag, d. 07.08.2022

Hallo Jutta,

ich freue mich auch, daß du alles gut überstanden hast und es dir soweit gut geht. Birgit hat recht, jetzt sind wir beruhigt! :grin: Daß du k.o. bist, ist bestimmt normal, jetzt fällt die ganze Anspannung von dir ab. Du hast ja jetzt Zeit, um dich auszuruhen, und deine Mutter verwöhnt dich sicher gerne ein wenig. Wie lange bist du denn noch krankgeschrieben?

Vielleicht hast du Lust auf ein Eis? Ich stelle mal eine Auswahl für alle hin.

Ich wünsche euch einen entspannten Nachmittag, ich sitze draußen, die Temperatur ist genau richtig.

LG Helga

Bild

von paju7
Am
Beiträge: 4377
Registriert: 25. Januar 2013, 16:55

Re: Tagesecho vom Sonntag, d. 07.08.2022

Hallo noch mal,

zu einem Eis komme ich gerne, vielen Dank Helga.
Du bist ja jetzt viel unterwegs. 🙃

Marga, jetzt findest Du bestimmt noch andere Früchte für Marmelade.

Birgit, jetzt bist Du Schwiegermutter und hast eine Schwiegertochter.
Ihr seid hoffentlich nett zu einander. 😉


Christine, das war gestern ein sehr schönes Bild.
Man muss gar nicht in den Urlaub zu fahren, um so etwas Schönes zu sehen.
Ich drücke Dir die Daumen, dass sich für Deinen Vater etwas Gutes findet.

Meine Mutter treibt mich gerade in den Wahnsinn.
Mehr schreibe ich dazu nicht. 🥴

Tiffi, Du hattest gefragt?
Ich bin bis zum 15.08.22 krank geschrieben. Der Arzt wollte mich direkt 14 Tage krank schreiben. Ab 15.08.22 habe ich eigentlich Ur,,Urlaub.
Früher wurde man nur bis zur Entlassung krank geschrieben, heute ist es wohl anders.

Kaffee habe ich immer noch nicht versucht.
Der Schwester in der OP Schleuse habe ich gesagt, dass ich das Krankenhaus verklage, wenn ich es nicht mehr vertrage.

Das Einschleusen hat so lange gedauert, die haben einen da sehr lange viel erzählt. Ich wollte endlich schlafen.
Dann habe ich endlich geschlafen und sie haben mich schon wieder geweckt, es war 3 Stunden später und alles erledigt, wobei die OP selber wohl nur 30 Minuten dauert. Das ist schon merkwürdig.

Ich suche mal was in der Mediathek oder schlafe
noch eine Runde 😴

LG Jutta

Benutzeravatar
von Glückskind66
Am
Beiträge: 6548
Registriert: 28. Juli 2014, 07:55

Re: Tagesecho vom Sonntag, d. 07.08.2022

Guten Abend!

Der Sonntag neigt sich schon wieder seinem Ende entgegen und es ist Zeit für die Weisheit.

Bild

Im Moment sollen ja viele Sternschnuppen unterwegs sein. Trotzdem gut überlegen!

** Tiffi, der Sonntag ist nicht zum Bügeln vorgesehen! Du hast hoffentlich was Schöneres gefunden.

** Helga, danke für die süßen Erfrischungen. Ich habe mir den vorn in der Mitte genommen.
Hat Dich die heutige Zahl auf Deinem Schrittmacher überrascht?

** Birgit, das ging dann ja schon fast in Richtung Alptraum. Ich weiß gar nicht, was ich geträumt habe. Das ist selten bei mir, daß ich es hinterher nicht weiß.

** Jutta, schön, daß alles planmäßig geklappt hat. Deine Mutter wird hoffentlich bald vergessen, daß Du weg warst. Erhole Dich gut und nimm Dir ausreichend Zeit. Den Urlaub kannst Du auch später nehmen.

Ich war heute faul. Aber einen Spaziergang habe ich doch wieder gemacht. Pflaumen wird es für mich wohl nicht viele geben. Die von den unteren Ästen sind weg. Ich fand sie noch nicht reif. Auch die weiter oben sind noch ziemlich hart. Und so viele, daß sich das die Arbeit für ein Pflaumenmus lohnt, werden es nicht. Ich ziehe da nicht mit Leiter hin.

Die Brombeeren vertrocknen jetzt hauptsächlich am Strauch. Für einzelne Frühstücksportionen reicht es aber noch. Komisch, daß ich mittlerweile Sträucher entdeckt habe, an denen gar keine Beeren sind/waren. Kriegen die Sträucher nicht jedes Jahr Beeren?

Ich gehe jetzt auch noch mal raus. Es ist heute sooo angenehm. Und mit Hörbuch von Horst Evers dann auch lustig. :rofl:

Ich wünsche Euch einen entspannten Abend und eine erholsame Nacht

Marga