MS - Erfahrung

MS und Computerspiele

In diesem Bereich finden Sie Hilfestellungen, wie sich Herausforderungen des Alltags meistern lassen.
von CarlMarx
Am
Beiträge: 2
Registriert: 28. Januar 2022, 16:05

MS und Computerspiele

Brauche euren Rat, Leute. Bei meiner Tochter wurde (vorläufig) MS diagnostiziert. Ich habe nach Informationen gesucht und bin so auf dieses Forum gestoßen. Ich hoffe immer noch, dass sich die Diagnose nicht bestätigt, aber generell will ich schon jetzt auf alles vorbereitet sein. Also werde ich alle Materialien hier lesen. Vorerst eine Frage. Ich habe eine Webseite gelesen, die besagt, dass Computerspiele ihr helfen könnten, sich abzulenken und keinen weiteren Stress zu erzeugen. Glaubt ihr, dass es funktionieren wird oder das Blinken des Computermonitors die Dinge verschlimmern wird?

von duhan
Am
Beiträge: 3
Registriert: 17. Dezember 2021, 11:19

Re: MS und Computerspiele

CarlMarx hat geschrieben:
28. Januar 2022, 16:09
Brauche euren Rat, Leute. Bei meiner Tochter wurde (vorläufig) MS diagnostiziert. Ich habe nach Informationen gesucht und bin so auf dieses Forum gestoßen. Ich hoffe immer noch, dass sich die Diagnose nicht bestätigt, aber generell will ich schon jetzt auf alles vorbereitet sein. Also werde ich alle Materialien hier lesen. Vorerst eine Frage. Ich habe eine Webseite gelesen, die besagt, dass Computerspiele ihr helfen könnten, sich abzulenken und keinen weiteren Stress zu erzeugen. Glaubt ihr, dass es funktionieren wird oder das Blinken des Computermonitors die Dinge verschlimmern wird?
Ich bin sicher, dass du diese Frage dem Neurologen stellen solltest, nicht gewöhnlichen Leuten im Forum, die selbst nach Antworten suchen. Zu Spielen kann ich nur raten. Wenn du also keysforgames überprüfst, kannst du alle Anbieter überprüfen und etwas bekommen. Übrigens kam mir auch noch eine Idee. Was wäre, wenn du die ausgewählten Anbieter kontaktierst und auch fragst?

von BirgitS
Am
Beiträge: 6846
Registriert: 27. Januar 2015, 13:30

Re: MS und Computerspiele

Hallo Carlmarx,

ich weiß ja nicht, wie alt deine Tochter ist, aber ab einem gewissen Alter möchte man nicht mehr mit Ratschlägen überhäuft werden.

Computerspiele erzeugen aber auch viel Stress.

Ich finde es sehr übergriffig, wenn ich aus meinem Umfeld höre, mach dies und mach jenes. Und am schlimmsten ist der Satz: ich habe von xY gehört, dass man xy machen soll......

Nur so als Denkanstoß einer Betroffenen.

Birgit