MS - Erfahrung

Villas Kochstudio

Platz für jede Menge Ideen, Anregungen und Fragen rund um die Freizeitgestaltung.
von madita1
Am
Beiträge: 1908
Registriert: 24. Januar 2013, 16:17

Villas Kochstudio

Hallo an alle Gemüsefans, hier was einfach leckeres. Kartoffeln würfeln,Zuchini in Scheiben schneiden, Karotten in dickere Scheiben,Zwiebeln würfeln,rote und grüne Paprika in Stücke schneiden, evtl Aubergine dazu wer mag.

Das ganze mit Rapsöl, Pfeffer und Salz,Rosmarin und Thymian und Knoblauch würzen. Durchmengen und in einer
Keramikform im Ofen bei 170° ca. 30 Minuten garen. Öfter mal umrühren.Tomaten dazu in Würfel.

Dazu passen Hähnchenschenkel,Putenschnitzel natur,Fischfilet und vieles mehr. Die Menge passt man der Familiengröße an. LG Madita

von Gast
Am

Villas Kochstudio

madita1 hat geschrieben: Hallo an alle Gemüsefans, hier was einfach leckeres. Kartoffeln würfeln,Zuchini in Scheiben schneiden, Karotten in dickere Scheiben,Zwiebeln würfeln,rote und grüne Paprika in Stücke schneiden, evtl Aubergine dazu wer mag.

Das ganze mit Rapsöl, Pfeffer und Salz,Rosmarin und Thymian und Knoblauch würzen. Durchmengen und in einer
Keramikform im Ofen bei 170° ca. 30 Minuten garen. Öfter mal umrühren.Tomaten dazu in Würfel.

Dazu passen Hähnchenschenkel,Putenschnitzel natur,Fischfilet und vieles mehr. Die Menge passt man der Familiengröße an. LG Madita
danke dir!!!
grüsschen

von Gast
Am

Villas Kochstudio

Morgen Foris,

heute gibt es en Rezept vom weihnachtsmarkt nur schneller
zuzubereiten und lecker....

man nehme:

-einen fertigen hefeteig(rolle)
-1 flasche sonnenblumenöl
-1 tüte streukäse
-schmand oder kartoffelcreme oder zaziki.

das öl muss nun in einem grossen tifen topp
oder pfanne heiss geacht werden,so dass der teig darin ausgebacken werden kann und schwimmt.

nun schneidet man den hefeteig in grosse quadrate
backt diese aus.

lässt sie auf einem teller mit zewa abtropfen.
bestreicht sie dann mit den oben angegebenen quarkvariainten.

noch streukäse drauf fertig.
schmeckt am besten bei kälte an der gartenhütte mit nem glühwein

;-DDD.
da müssen wir wohl noch nen bisschen warten.

guten hunger

von Tiffi
Am
Beiträge: 5429
Registriert: 24. Januar 2013, 14:37

Villas Kochstudio

hallo villa

so etwas ähnliches gibt es bei uns in Toast-Variante

Schmand mit dünn geschnittenem Lauch o. dem grüm von Frühlingszwiebeln und gewürfeltem Schinken mischen, wer mag kann noch Paprikawürfel drunter geben, würzen nach Geschmack ... Salz, Pfeffer ein bissl Chilli, dann geriebenen Käse drunter auf die Toasts und ab in den Ofen ...

Kann man wahlweise auch auf Pizzateig o. auf Selbstbackbrötchenteig geben ... oder auf "normales" Brot

geht schnell und schmeckt lecker - und falls!! Reste bleiben, auch kalt

LG, tiffi

Benutzeravatar
von Paulina
Am
Beiträge: 8919
Registriert: 23. Januar 2013, 20:09

Villas Kochstudio

Hallo Ihr,

hier ist ein ganz schnelles Rezept für Hackbraten:

500 g Hackfleisch mit 1 P. Zwiebelsuppe, 1 P. Sahne und 1 Ei mischen
und in einer Auflaufform ca. 1 Std. bei 190° backen.

Gerade denke ich, dazu könnte man gut den Gemüsetopf von Madita
nach einer halben Stunde in den Backofen schieben.

Liebe Grüße, Helga

von madita1
Am
Beiträge: 1908
Registriert: 24. Januar 2013, 16:17

Villas Kochstudio

Hallo Helga, das klingt aber super lecker.Mit Fertigpaketen habe ich es eigentlich nicht, aber das probiere ich Danke.

Man kann sich auch das "Kochleben" leichter machen. LG Madita

von wernerb
Am
Beiträge: 1908
Registriert: 22. Februar 2013, 13:20

Villas Kochstudio

Hallo Ihr

War heute schlampig mit essen.

Ein Päckchen Buttergemüse Aldi ( 5 min Microwelle ) dazu Butterkartoffel, ca 25 min. fertig. ;)

lg. Werner

von madita1
Am
Beiträge: 1908
Registriert: 24. Januar 2013, 16:17

Villas Kochstudio

Hallo Werner ,na was ist da schlampig dran? Gemüse ist gesund und man muß ja nicht jeden Tag auf Fertigkost zurück greifen.
Hoffentlich hats geschmeckt? LG Madita

von Gast
Am

Villas Kochstudio

TIFFI hat geschrieben: hallo villa

so etwas ähnliches gibt es bei uns in Toast-Variante

Schmand mit dünn geschnittenem Lauch o. dem grüm von Frühlingszwiebeln und gewürfeltem Schinken mischen, wer mag kann noch Paprikawürfel drunter geben, würzen nach Geschmack ... Salz, Pfeffer ein bissl Chilli, dann geriebenen Käse drunter auf die Toasts und ab in den Ofen ...

Kann man wahlweise auch auf Pizzateig o. auf Selbstbackbrötchenteig geben ... oder auf "normales" Brot

geht schnell und schmeckt lecker - und falls!! Reste bleiben, auch kalt

LG, tiffi
Danke Tiffi,

gleich gemerkt.
schönen tag

von Gast
Am

Villas Kochstudio

Paulina hat geschrieben: Hallo Ihr,

hier ist ein ganz schnelles Rezept für Hackbraten:

500 g Hackfleisch mit 1 P. Zwiebelsuppe, 1 P. Sahne und 1 Ei mischen
und in einer Auflaufform ca. 1 Std. bei 190° backen.

Gerade denke ich, dazu könnte man gut den Gemüsetopf von Madita
nach einer halben Stunde in den Backofen schieben.

Liebe Grüße, Helga
Hmmmmmmmmmmmm,passt mir gut.
denn mettklopse brate ich nicht mehr

zulanges stehen am herd,was nicht geht
und anschliessende fettspritzer säubern was pühhh macht.

also statt falscher hase mal helgas mettbraten
danke dir.

drück