MS - Ausgeklammert

Tagesecho, Mittwoch den 16.12..2020

Eröffnen Sie hier ein beliebiges Thema, das Sie abseits von MS diskutieren möchten.
von Brillosaurus01
Am
Beiträge: 7233
Registriert: 24. Januar 2013, 16:23

Re: Tagesecho, Mittwoch den 16.12..2020

Guten Morgen Moni, Tiffi, Helga, Birgit, Steffi, Marga, Caro und Marlis,

puh, die Namen alle zusammen zu bekommen, war diesmal wirklich

eine Herausforderung.

OK. Ich bin ehrlich. Ich habe gespickt.


Tolles Frühstück Moni. Bin mir noch nicht sicher ob Marmelade oder

Wurst, Danach noch etwas Obst. Es bleiben wirklich keine Wünsche

offen. Auf ein Ei, verzichte ich selbstverständlich.


Was steht heute auf dem Programm ? Ach ja. Lockdown.

Wie konnte ich das nur vergessen.


Man hat sich sogar auch schon fast an die Masken im

Straßenbild gewöhnt.

Wenn ich mit Maske eine Bank betrete, überkommt mich aber nach

wie vor das schlechte Gefühl, dass mich gleich jemand heldenhaft

und pflichtbewusst, zu Boden reißen wird.


Was mache ich heute ? Es steht mal wieder Putzen auf dem Plan.

Aber wer liest schon Pläne.

Da kann die Wohnung so laut schreien, wie sie will.

Ich lasse mich doch nicht anschreien .


Also Silentium und noch einen Kaffee eingegossen.

Danach könnte ich mal langsam das Bad stürmen

und dann .... ?

Erst einmal ausruhen. Das Leben ist hektisch genug.

LG, Jörg

von telemaus
Am
Beiträge: 2798
Registriert: 25. Januar 2013, 12:14

Re: Tagesecho, Mittwoch den 16.12..2020

Hallo,

Tiffi und Marga uns geht es gut.
LG Ilona

Benutzeravatar
von Trof
Am
Beiträge: 4464
Registriert: 2. Februar 2013, 20:39

Re: Tagesecho, Mittwoch den 16.12..2020

Jörg
Du machst es richtig und lässt den Haushalt im Regen stehen :P

Es gibt wichtigere Dinge :grin:

Ilona
Schön, daß Du ein Lebenszeichen von Dir gibst und es Dir und Mona gut geht.
Danke für Kaffee und Plätzchen 👍

Ich hab die Weihnachtskarten fertig. Das hat gefühlt ewig gedauert und jetzt mag meine Hand nicht mehr.

Irgendwie wird das von Jahr zu Jahr anstrengender.
Aber eigentlich mache ich es auch gern.
So kann man das Jahr nochmal mit allen, die einem wichtig sind Revue passieren lassen.

Und über handgeschriebene Post freut sich doch jeder, vielleicht auch gerade jetzt in den so unruhigen Zeiten.

Mein Mann wurde beim Zahnarzt heute richtig gequält und die Behandlung geht im Jan weiter.

Er braucht eine Krone und der Arzt hat ihm jetzt erst mal was provisorisches gebastelt. Für das Vorhaben muss zunächst der Heil- und Kostenplan vom Zahnarzt kommen und zur Genehmigung an die KK und unsere Zusatzversicherung weitergeleitet werden.

Caro
Ich hab eben meiner KK eine Mail wegen der Masken geschrieben. Bin mal gespannt, was sie antworten.
Schreibe ich Dir dann...

Allen einen schönen Nachmittag
Steffi

von Sarah1280
Am
Beiträge: 64
Registriert: 8. Oktober 2015, 21:53

Re: Tagesecho, Mittwoch den 16.12..2020

Zur Mail an die KK, das kann man sich sparen, die Antwort wird dieselbe sein wie bei mir: die KK machen die Regeln nicht, das Gesetz und die Festlegung kommen vom Bundesgesundheitsministerium , besser dahin schreiben, habe ich heute morgen auch schon getan und hoffe das dies noch mehrere MSler unter Immunsuppresiva machen.
Drücke uns allen die Daumen, auch wenn ich selbst nicht daran glaube..,

Benutzeravatar
von Trof
Am
Beiträge: 4464
Registriert: 2. Februar 2013, 20:39

Re: Tagesecho, Mittwoch den 16.12..2020

Hallo Sarah,

das habe ich jetzt auch soeben gemacht.
Mal schauen, was es bringt.

LG Steffi

von BirgitS
Am
Beiträge: 6731
Registriert: 27. Januar 2015, 13:30

Re: Tagesecho, Mittwoch den 16.12..2020

Hallo,

Ilona, danke für den Kaffee. Schön, dass es dir gut geht und du einen Pieps gibst.

Marlis, bei uns kam heute sogar stellenweise die Sonne raus.

Marga, wie stark die Präsenz von Ordnungsamt und Polizei ist, kann ich leider nicht sagen.
Der Chef vom Chef hat nochmals die Kollegen erinnert, das man seinen "Passierschein" vom AG mitführen soll. Er sei abends zweimal auf seinem Heimweg von der Polizei kontrolliert worden.

Ihr anderen, gelesen habe ich alles.

Birgit

von Sarah1280
Am
Beiträge: 64
Registriert: 8. Oktober 2015, 21:53

Re: Tagesecho, Mittwoch den 16.12..2020

Steffi: 👍👍👍👍finde ich toll und hoffe viele andere werden diesen Schritt auch gehen. Drücke uns die Daumen, vielleicht werden wir ja doch noch bedacht, insbesondere da zumindest ich nach aktuellem Stand auch nicht geimpft werden kann als starker Allergiker ( gab da ja in Großbritannien einige Probleme und daher wird davon angeraten).
Sobald ich eine Antwort erhalten sollte, kann ich dir/euch ja mal berichten, bzw.dich auf dem laufenden halten, wäre super wenn du mich/ uns im Gegenzug auch auf dem laufenden hälst .

Benutzeravatar
von Trof
Am
Beiträge: 4464
Registriert: 2. Februar 2013, 20:39

Re: Tagesecho, Mittwoch den 16.12..2020

Sarah
Das mache ich natürlich gern.

Ich habe auch diverse Allergien. Von GB habe ich aber nur am Rande gehört.
Wo kann man näheres dazu nachlesen?

Werde sowieso mal im Feb im KH nachfragen wegen der Impfung.

Ob das überhaupt geht und wenn, wann.
Man hat mir mal bei meiner Frage zu impfen generell unter diesem Medi gesagt, daß man nur ein Bestimmtes Zeitfenster dafür hat kurz vor der nächsten Infusion.

Das wäre bei mir erst im April :-?

Außerdem kann einem niemand sagen, ob die Impfantwort zufriedenstellend ausfällt.

Das mit den Masken verstehe ich jedenfalls nicht.

Immunsuppressiva wirken ja ähnlich wie Chemo und führen somit auch zu geschwächtem Immunsystem bzw. verminderter Immunabwehr.

Vielleicht sollte die DMSG auch mal dazu Stellung nehmen gegenüber dem Bundesgesundheitsministerium, das hätte mehr Gewicht als einzelne Betroffene.

Beim Ministerium hat man vielleicht auch einfach vergessen, daß zu berücksichtigen und nur an die Krebpatienten gedacht.

VG Steffi

Benutzeravatar
von Paulina
Am
Beiträge: 9035
Registriert: 23. Januar 2013, 20:09

Re: Tagesecho, Mittwoch den 16.12..2020

Guten Abend!

Habe alles gelesen und auch von Ilonas Plätzchen genascht. Aber wie so oft bin ich schon wieder müde.

Ich habe in einer Apotheke in der Stadt, an der ich auf dem Weg zum ZA vorbei kam, meine Masken bekommen. Die Apotheke war leer und ich habe als erstes gefragt: "Sie haben wohl keine Masken mehr?" Aber die Antwort war: "Doch!"

Die Apothekerin hat meine Personalien aufgeschrieben in eine Liste und die Perso-Nummer. In unserer Dorfapotheke waren sie um 9.30 gestern morgen schon vergriffen, dort muß man einen Fragebogen mit den Personalien ausfüllen und unterschreiben, daß man noch in keiner anderen Apotheke welche geholt hat.

Heute kommt ein Abendbild von ganz weit weg. Die Felsen im Meer sind die 12 Apostel an der Great Ocean Road in Victoria in Südaustralien. Birgit, jetzt kannst du vom nächsten Urlaub träumen!

Ich wünsche euch einen entspannten Abend und eine gute Nacht.

LG, Helga

Bild