MS - Ausgeklammert

@ Maus

Eröffnen Sie hier ein beliebiges Thema, das Sie abseits von MS diskutieren möchten.
von Billie
Am
Beiträge: 408
Registriert: 25. Januar 2013, 15:11

@ Maus

Hallo Marlies,
das tut mir leid , dass es Dir im Moment nicht gut geht, aber so ist es manchmal, es gibt auch schon mal beschissene Zeiten :-(

Aber wie beim Wetter gibt es dann auch bald wieder gute Zeiten, wirst schon sehen, bald passiert wieder was Schönes :-)

Ich habe mich die letzten Tage auch ziemlich geärgert.

Meine Freundin die jetzt Witwe ist , kenne ich seit der Schulzeit rund 40 Jahre.

Sie ist ziemlich chaotisch, will ständig abnehmen und mit dem Aufräumen hat sie es wohl auch nicht.

Nach dem Tod ihres Mannes im Mai haben wir uns schon des öfteren gesehen , mal im Theater oder auch beim Kaffee trinken, und wir telefonieren und simsen normalerweise so ein bis zweimal die Woche!

Ach ja und die Steuererklärung sollte ich auch für sie machen da hat sie mich allerdings ungefähr dreimal versetzt!

Ich habe ihr dann auch zugute gehalten, dass ihr Mann gerade gestorben ist.

Vor zwei Wochen ging es dann los, dass sie mir am Telefon sagte: du ich habe gar keine Zeit dich zu treffen "mir rennt die Zeit weg".

Dieser Satz hat mich dann schon wieder ziemlich umgehauen, denn im letzten Jahr war es auch so.

So ca. vier Wochen vor ihrem Urlaub hatte sie auf einmal gar keine Zeit mehr, sie kann auch nicht auf Telefonanrufe reagieren oder auf SMS antworten.

Ich war ja mit meinem Mann letztes Jahr auf Usedom im Urlaub.

Sie war ebenfalls mit ihrem Mann auf Usedom und ist einen Tag bevor wir abgereist sind gekommen.

Aber sie hatte tatsächlich keine Zeit mich zu treffen.

Das hat mich ehrlich gesagt ganz schön traurig gemacht und ich habe auch eine Zeitlang dran zu knacken gehabt :-(.

Jetzt frage ich mich, ob es nicht besser ist die ganze Freundschaft aufzugeben, denn ich weiß ja auch dass sie viele Sachen hat , wo sie abends hingeht, zu den Anonymen Alkoholikern , zum EMS sie trainiert laufen, spielt Klavier und was weiß ich, und dann denke ich eigentlich bin ich ja gar nicht wichtig!

Mittlerweile denke ich dass sie einfach extrem egoistisch ist und immer nur macht was sie will!

Nun kann man ja sagen ich kenne sie ja schon 40, Jahre dann müsste ich das ja wissen, aber irgendwie habe ich den Eindruck dass das immer schlimmer geworden ist.

Jetzt werde ich jetzt mich erstmal nicht mehr bei ihr melden und abwarten ob sie kommt, aber dann weiß ich auch noch nicht was ich machen soll.
Es ist schon echt blöde Situation!

Ich weiß auchdass ich nicht mit ihr reden kann, denn wenn ich das versuche dann wird sie mir sagen: ich kann aber nicht anders, ich kann auch nichts dafür, ich habe ja ADS.

Und dann frage ich mich warum sie dann all die anderen Sachen machen kann......

Und du musst dir vielleicht auch mal überlegen ob du dein Leben nicht doch noch ändern kannst, wenn dein Mann immer nur blöd zu dir ist, und niemals auch mal nett , dann könntest du auch auch versuchen neue Kontakte zu knüpfen.

Z.b. auch übers Internet oder über die Zeitung, denn es gibt viele Menschen die einen Partner suchen!

Ich glaube sogar ich habe mal gelesen dass es eine Partnerbörse für Menschen mit Handicaps gibt.

Vielleicht solltest du dich da einfach mal umsehen das bringt dich auf andere Gedanken, und du bekommst ein bisschen Abstand zu deinem Mann und vielleicht auch zu deiner Mutter!

Ich ich wünsche dir auf jeden Fall das bald bessere Zeiten kommen, aber manchmal hilft es auch wenn man selber was dafür tut!

Also, lass dich nicht ärgern und auch nicht unterkriegen !!!

Liebe Grüße von Claudia

von MauS
Am
Beiträge: 480
Registriert: 24. Januar 2013, 16:51

@ Maus

Hallo Claudia ,

ich habe ja auch schon überlegt , wie ich mein Leben in bessere Bahnen bringen kann .
Ist aber nicht so leicht .

Ich glaube , z. Zt. bin ich gar nicht zu einer " normalen " Beziehung fähig . Muss erst mal selbst bewusster werden .
Mich nicht so leicht aus der Bahn werfen lassen , durch doofe Bemerkungen . Durch Respektlosigkeit .

Nicht sofort anspringen auf Dumme Sprüche . Nicht meinen Blutdruck auf 180 bringen lassen , wenn meine Mutter Unwahrheiten verbreitet . Leider weiß ich noch nicht wie .

Montag hab ich einen Termin beim Neurologen . Ich werde ihn mal auf einen Psychotherapeuten ansprechen .
Mir ist schon klar , dass die längere Wartezeiten haben .

Meine Bobath Therapeutin muss grad als mein Kummerkasten herhalten . Sie merkt sofort in welcher Verfassung ich bin , ohne Worte . Ich weiß , egal was ich ihr erzähle verlässt den Raum nicht .

Am Donnerstag nahm sie meinen rechten Arm , drückte ganz leicht auf einen Punkt am Mittelfinger und ich hatte einen starken Schmerz ." Nicht gut " , meinte sie Dann haben wir geredet , sie hat meinen Arm massiert und auf einmal war ich so müde , ich hätte auf der Stelle einschlafen können .

Ich habe mich dann zu Hause erst mal hingelegt , es ging mir aber besser .

Das ist bei Dir ja auch eine doofe Situation .Wie äußert sich denn ihre ADS ?? Gibt es da Tabletten die helfen können .

Ist Dir mal aufgefallen das die Leute , die immer meinen sie müssen jetzt erst mal an sich denken , sowieso noch nie auf andere Rücksicht genommen haben . Nur fordern , aber nie was zurück geben .

Gestern hatte ich unverhofft Besuch , das war richtig gut . Hat mich aus meinem Grübeln raus geholt und abgelenkt .

Ich kann keine neuen Leute kennen lernen , wenn ich nur zu Hause rumsitze , dass ist mir klar . Ich komme aber alleine nicht so gut weg , sch ... das ich nicht mehr Auto fahren kann :-(

Nächste Woche , wird meine Arzt Woche . Die Ferien sind vorbei und die sind wieder da .Ich brauch Rezepte und eine neue Verordnung für KG und eine Überweisung .

Ich wünsche Dir Alles Gute bei deinen Endscheidungen . ( Mir auch - hihi )

Schönes Wochenende.

Liebe Grüße von Marlies

von Billie
Am
Beiträge: 408
Registriert: 25. Januar 2013, 15:11

@ Maus

Hallo Marlies,

eine Psychotherapie habe ich auch mal gemacht, und es hat mir auch geholfen selbstbewusster zu werden!

Auch wenn es eine Weile dauert, bis Du einen Termin bekommst, die Zeit geht so schnell rum, dass du dann bestimmt froh bist, wenn es soweit ist :-)

Klar, es ist schwierig draußen neue Leute kennenzulernen, gerade wenn man nicht überall dran teilnehmen kann,
Aber Du könntest ja von zu Hause Mal Chatten!

Man kann ja auch übers Netz flirten und das geschafft manchmal auch schon gute Gefühle!

Und es muss ja auch nicht gleich eine neue Partnerschaft rausspringen, eine gute Bekanntschaft ist doch auch was wert.

Sind denn Deine Kinder auf deiner Seite, kann sich denn keiner von denen Mal fahren ?!

Meine Freundin wird, wie sie sagt immer von Gedanken oder Dingen abgelenkt.

Das passiert wohl durch die ADS, dann kann sie eben nicht Mal Zeit Stunden hintereinander aufräumen:-(

Deshalb braucht sie dann auch zum Koffer packen mehr als einen Tag :-(

Mich wundert halt nur, dass wenn sie etwas macht, was Spaß macht, dann schafft sie das!

Sie kann zum Beispiel stundenlang Geschenke vorbereiten.

Da geht es aber glaube ich auch um Anerkennung, weil dann alle sagen : ist das toll!!

Und es gibt schon Tabletten die helfen, aber sie will die nicht so oft nehmen, weil ihr die Nebenwirkungen Angst machen.

Na ja, ich fahr sowieso erst Mal nächsten Sonntag in Urlaub, das tut sie übrigens auch.

Sie lädt eine andere Freundin, die arbeitslos ist, für 2 Wochen nach Gran Canaria ein.

Ich warte dann mal ab, ob sie sich bei mir meldet.

Und dir wünsche ich, dass es bald wieder bergauf geht:-)

Liebe Grüße von Claudia

von MauS
Am
Beiträge: 480
Registriert: 24. Januar 2013, 16:51

@ Maus

Hallo Claudia ,

der Neurologe ist ein seltsamer Mensch , ich weiß nicht , wie er das gemeint hat , was er so sagt .
Aber eine Überweisung würde er mir geben . Mal sehen , wie lange ich bei dem bleibe .

Heute morgen hab ich mir dann die Rezepte vom KH abgeholt , jetzt hab ich erst mal 3 Mon. Ruhe .
Es ist schon verdammt warm hier .

Meine Kinder wissen was für ein Mensch mein Mann ist . Was sie denken ---- ich weiß es nicht .
Die sind froh , dass die gehen können wenn er denen auf die Nerven geht . Aber die kommen nur selten mal vorbei . Was ich gut verstehen kann .

Vielleicht würde meine Tochter mich mal in die Stadt mit nehmen . Aber z. Zt . geht sie 3 mal die Woche ins Fitness Studio . Da powert sie sich grad aus . Sie hat schon 7 kg. abgenommen und ist viel aktiver geworden .Richtig klasse .

Schade das ich so was nicht mehr kann . So kann man sich auch den Frust von der Selle schaffen .

Autogenes Training krieg ich momentan nicht hin . Ich denke immer an was . Auch beim ein und ausatmen .
Aber ich versuch es weiter .

Das mit dem Chatten ist eine Idee . Muss mal gucken wo ich mich wohlfühlen würde .

Das ist aber sehr spendabel von deiner Freundin jemanden mitzunehmen . Ist da ein Hinter Gedanke dabei ?
Ist nicht immer zu verstehen , wie manche Leute so ticken .

Mir geht es schon etwas besser , ich sehe nicht mehr ganz so schwarz . Hab ja jetzt einige Pläne .

Ich wünsche Dir einen wunderschönen Urlaub !!!!!

Liebe Grüße von Marlies

von Billie
Am
Beiträge: 408
Registriert: 25. Januar 2013, 15:11

@ Maus

Hallo Marlies,
was meinst du damit, dass dein Neurologe ein komischer Mensch ist und du nicht verstehst was er gemeint hat, was hat er denn zu dir gesagt?

Manchmal haben die Ärzte auch Angst zu positiv zu sein, damit man sie hinter nicht zur Rechenschaft ziehen.

Manchmal denke ich auch sie sind dann extra negativ in ihrem Prognosen :-(

Na ja ich bin gerade am Koffer packen, dass ist immer das was mir auch nicht so viel Lust macht vorm Urlaub.

Die Temperaturen in Tirol sind sehr durchwachsen, morgens ist es kühl , gegen Nachmittag ist dann die Höchsttemperatur erreicht, manchmal 29 Grad und Nachts sind es wieder 10 Grad, was soll man da denn einpacken?!?

Meine Freundin nimmt eine andere Freundin mit, die alleine lebt also ohne Mann und auch Hartz IV hat, also kein Geld für Urlaub.

Die meisten anderen leben ja auch in Partnerschaften und würden wahrscheinlich nicht unbedingt zwei Wochen mit ihr in Urlaub fahren.

Aber so haben die beide was davon, dass ist ja okay :-)

Bin mal gespannt wie das dann bei denen klappt, weil wenn man zwei Wochen so eng beieinander ist ist das ja auch eine neue Erfahrung!

Ich habe jedenfalls noch nichts von ihr gehört und bin auch stur!

Morgen früh um 5 Uhr wollen wir losfahren und es sind dann um die 9 bis 10 Stunden bis wir da sind!

Das wird wahrscheinlich anstrengend werden.

Hoffentlich kann ich einigermaßen schlafen, sonst bin ich auch zum Autofahren vielleicht zu kaputt.

In unserem letzten Urlaub an der Ostsee habe ich die ersten drei Stunden geschlafen das war ganz schön :-)

Hast du schon ein bisschen gechattet hast du schon Erfahrungen gemacht, hi,hi ?

Ja, das Auspowern fehlt mir auch, früher habe ich stundenlang getanzt oder bin Fahrrad gefahren.

Ich hab mir mal vorgenommen situps zu machen, leider ist es bisher beim Vorsatz geblieben :-(

Das könntest du doch vielleicht mal ausprobieren, hi, hi.

Ich wünsche Dir eine gute Zeit !

Liebe Grüße von Claudia


von MauS
Am
Beiträge: 480
Registriert: 24. Januar 2013, 16:51

@ Maus

Hallo Claudia ,

Das ist ja dann sehr nett von Deiner Freundin !
Also , ich würde auch alleine mitfahren , wenn mich einer einlädt.

Zu dem Neurologen gehe ich erst seit diesem Jahr . Er meinte , wenn ich von dem Neuro im KH betreut werde , hält er sich aus meiner Behandlung raus . Er gibt mir die Überweisung zur ambulanten Weiterbehandlung und die Einweisungen zur intrathekalen .

Jetzt hatte ich ihn ja wegen einer Psychotherapie angesprochen und er meinte , wenn ich das brauche , dann gibt er mir eine Überweisung . Aber das ist alles so distanziert . Kein näheres Interesse . Nur so 2 allgemeine Sätze und auf Wiedersehen .

Na ja .

Diese Woche war ich gut beschäftigt und die Hippo gestern war klasse . Am Donnerstag hatte mich die Bopath Therapeutin so locker gemacht , ich hab mich so gut gefühlt . Schade , dass das nicht ewig anhält . Sie hatte was von Triggerpunkten erzählt und das sie diese bearbeitet .

Morgen passt meine Tochter auf den Hund von einem Bekannten auf . Der ist 2 Jahre und aus einer Rettungsstation . leider hat er nur 3 Beine . Was ihn aber nicht davon abhält , zu rennen und zu springen und übermütig zu spielen .

Ich wollte die morgen mit meinem e - scooter mal besuchen fahren . Wir wollen uns um Park treffen . Hoffentlich bleibt es mal trocken .

Ich weiß nicht , ob ich mich mal an meinem Moto med auspowern könnte ;-)
Sonst höre ich gerne mal so richtig laute Musik , das mach den Kopf frei !! Und beim mitsingen denke ich wirklich mal an N i c h t s .

Gechattet hab ich noch nicht . Wir sind bei Unitymedia und hatten die ganze Woche Ärger mit unseren Verbindungen und mit den TV Kanälen . Mußten schon dreimal einen neuen Suchlauf bei den Sendern machen , dann hatten wir mal kein RTL oder kein Sat 1 oder immer Kästchen im Bild .

Heute morgen hatte ich wieder eine Begegnung der dritten Art .
Samstags geh ich öfter mit meiner Mutter in ein Blumen Center bei uns in der Nähe . Die haben auch ein Cafe , das ist ganz nett und der Cappuccino sehr gut .

Ich saß auf meinem Rollator und schaute nach Erika und was die so da haben , da begrüßte eine Frau , die ich nicht kannte , meine Mutter und musterte mich dann von oben bis unten und meinte dann - " ach , ist das die , wegen der du nicht mehr morgens zum Kaffee trinken kommen kannst "

Bitte ??!! Da hatte meine liebe Mutter mich mal wieder als Ausrede benutzt . Das macht sie gerne !! Immer wenn sie keine Lust mehr hat , dann kann sie nicht mehr kommen , weil sie ihre behinderte Tochter ins KH fahren muss. Es war ihr dann sichtlich peinlich , aber das überspielt sie dann und wechselt das Thema .

Boah , ich hätte kotzen können .
Ich habe mir aber lieber Hornveilchen und Sommerheide gekauft .

Das mit den Temperaturen in den Bergen zwingt einen zum Zwiebel Look . Träger T Shirt , Bluse , Pullover .
Und feste Schuhe !! Ich mag das , nicht den ganzen Tag schwitzen :-)

Ich wünsche eine gute Fahrt !
Keine Staus !
Eine tolle Urlaubszeit !

Liebe Grüße von Marlies

von Billie
Am
Beiträge: 408
Registriert: 25. Januar 2013, 15:11

@ Maus

Hallo Marles,
am letzten Sonntag sind wir nach rund 12 Uhr ein/halbstunden Autofahrt gut in Südtirol gelandet.
Die letzte Stunde sind wir über den Jaufenpass gefahren, Serpentinen rauf und runter, und haben schon schon mal Eindrücke von dieser bergigen Landschaft geworden!

Wir haben es hier sehr gut getroffen, die Bushaltestelle nach Dorf Tirol ist direkt vor der Tür und der Sessellift nach Meran 200 m entfernt!

Ein bisschen Schiss vorm Sessellift fahren hatte ich schon, wir sind dann gestern zuerst zu Fuß runter nach Meran mit Rolli und dann mit dem Sessellift wieder rauf.

Das war super und das Beste ist, dass die den Rolli einfach auch in einem Sessel reinpacken und wir den mit rauf nehmen können!

Und alle sind wir auch super freundlich!

Unsere Unterkunft ist auch sehr schön wir kriegen jeden Abend 5 Gänge Menü und das ist super lecker.

Die erste Woche hatten wir auch schon ziemlich viel Sonne gegen Mittag ist es immer am heißesten, aber die Temperaturen waren so bis 26 Grad das habe ich gut ausgehalten :-)

Schön ist dir dass es morgens und nachts immer recht fürchte so um die 18 Uhr oder 15 Grad und gegen Mittag wird immer die Höchsttemperatur erreicht!

Morgen haben wir allerdings den ersten richtigen Regentag, da wollen wir dann mal nach Bozen ins Museum fahren.

Dort gibt es zeitgenössische Kunst das ist bestimmt ganz interessant und für einen regnerischen Sonntag genau das Richtige :-)

Ich habe eigentlich gar keinen Neurologen mehr, seitdem ich keine Krankengymnastik mehr mache.

Ich habe nur meine Hausärztin, die mir die Einweisung fürs Krankenhaus schreibt und halt das Krankenhaus wo ich alle drei Monate hingehe .

Ich glaube es ist für manche Menschen im Allgemeinen nicht einfach über Krankheiten zu sprechen und schon gar nicht über feste Behinderung.

Wenn ich mit meinem Mann und Rolli unterwegs bin passiert es oft der Spaziergänger die wir nicht kennen uns grüßen, wahrscheinlich aus Verlegenheit !

Ich wünsche dir eine gute Woche und vergiss nicht mal zu chatten -:)

liebe Grüße von Claudia




von MauS
Am
Beiträge: 480
Registriert: 24. Januar 2013, 16:51

@ Maus

Hallo Claudia ,

das hört sich nach einem schönen Urlaub an . Und besonders die 5 Gänge ;-)
Den Jaufenpass bin ich auch schon mal gefahren , ganz schön eng und kurvig . Oben mussten wir mal anhalten und durch schnaufen ........Hier ist es kalt und regnerisch . Eigentlich werde ich jeden Tag nass .

Das letzte Mal war ich 1999 in den Bergen gewesen , in Kärnten . Da stand ich noch gut auf den Beinen .
Dort wurden wir auch immer von den " Einheimischen " gegrüßt . " Grüß Gott " , hieß es alle paar Meter .
Den Kindern hatte es dann Spaß gemacht auch Alle zu grüßen .

Nächste Woche wollten wir mit meiner Tochter und ihrer Freundin für 4 Tage nach Zandvoort . Einfach mal raus hier und durchatmen .

Mein Mann suchte dann letzten Freitag bei booking .com und machte sofort ein Appartement fest . 3 Schlafzimmer 3 Badezimmer , Wohnbereich und Küche und Balkon auf 100 qm . Er wollte uns überraschen .......
Ich war dann eher böse überrascht als ich erfuhr --- 2. Etage , kein Aufzug ,----- aber ein wunderbarer Bick auf die Nordsee und direkt an der Promenade .

Wie soll ich das denn machen ???? Okay , zu Hause hab ich auch Treppen , aber doch nicht so viele .....
Meine Tochter wohnt in der 1. Etage , da muss ich 24 Treppen bewältigen und das geht immer nur nach der Spritze . Trotzdem mit Pause und dann machen die Beine schlapp .

Ach man , ich weiß nicht was ich machen soll ????
Meine Tochter und ihre Freundin fanden das irgendwie lustig , hahaha und meinten dann , dass sie mir ja helfen !!! aber wie ??? Tragen ??? Und dann 3 Tage auf dem Balkon sitzen und aufs Meer gucken .

Ach , ich bin nur am grübeln , mit dem Resultat , das ich nicht richtig aufpasse und gestern bin ich gestolpert , hingefallen und erst mal nicht hochgekommen . Natürlich war ich alleine zu Hause .
Irgendwie hab ich mich aufs Sofa gehievt .

Heute ist das Arnika Gel mein bester Freund .Und die Globuli auch .

Ich wünsche noch schöne Urlaubstage .

Liebe Grüße von Marlies





von Billie
Am
Beiträge: 408
Registriert: 25. Januar 2013, 15:11

@ Maus

Hallo Marlies,
das ist ja wirklich ziemlich blöd was dein Mann da wieder gemacht hat :-(

Kannst du nicht versuchen eine für dich passende Unterkunft zu finden die dann für alle schön ist, vielleicht noch mal 100 Quadratmeter aber ebenerdig, oder so, dann kann man das andere vielleicht noch absagen.

Ich kenne das Gefühl, wenn man so was schwieriges vor der Nase hat, ist man nur am grübeln wie man das schafft!

Aber vielleicht solltest du auch mal einfach konsequent sein und jetzt zu Hause bleiben, das ist immer noch besser für dich.

Dann kannst du deine Mutter oder vielleicht Freunde einladen, die auch mit dir mal was unternehmen.

Mitfahren würde ich jedenfalls in diese Unterkunft auf gar keinen Fall dann geht es Dir nur schlecht!

Ich drücke dir die Daumen dass sich noch eine gute Lösung finden lässt, und du vielleicht doch mitfahren kannst aber auch die Zeit genießen:-(

Liebe Grüße aus dem zur Zeit verregneten Südtirol von Claudia!

von MauS
Am
Beiträge: 480
Registriert: 24. Januar 2013, 16:51

@ Maus

Hallo Claudia ,

aus diesem kurzfristig abgeschlossenen Vertrag für das Appartement rauszukommen hätte 300 ,-- Euro gekostet .
Der Vermieter wäre ja schön doof gewesen , wenn er sich auf was eingelassen hätte .

Was ist so schwer daran zu denken das ich nicht laufen kann ??? Ist ja nicht neu .!!!

Ich könnte jetzt vor Ort gucken , ob ich was kleines für mich finde .
Ich überlege immer noch , und meine Tochter will mich immer überreden . Sie will mich mit ihrer Freundin tragen , die sind doch stark von 3 mal die Woche Muckibude . Es wäre doch so schade wenn ich nicht mitkäme .

Rollstuhl und Rollator würden auch bei meiner Tochter ins Auto passen . Waren ja schon einige Male drin .

Das Blöde ist ja , ich würde so gerne nach Zandvoort :-(
Ich komme da sonst ganz gut zurecht und kenne mich dort gut aus .

Aber ich bin nicht besonders fit . Ich steh auch ab nächster Woche auf der Liste für die intrathekale .
Spricht nicht grad dafür .

Meine Mutter einladen , wäre eher eine Strafe , aber ich wäre auf sie angewiesen -und Freunde gibt's es nicht mehr so viele .

Ich werde mich wohl erst am Sonntag endscheiden .

Aber es tut gut , dass mich eine versteht . Danke .

Ich hoffe mal , der Regen hängt nicht mehr in den Südtiroler Bergen .

Ob es hier noch mal ein bisschen warm wird ? So früh schon so kalt !!
Ich habe die Fleecejacken rausgesucht . Heute beim reiten hatte es auch noch geregnet . Schade .

Noch ein paar schöne Tage .

Liebe Grüße von Marlies