MS - Ausgeklammert

Re: Tagesecho am Samstag den 11.01.2020

Eröffnen Sie hier ein beliebiges Thema, das Sie abseits von MS diskutieren möchten.
von BirgitS
Am
Beiträge: 5663
Registriert: 27. Januar 2015, 13:30

Re: Tagesecho am Samstag den 11.01.2020

Guten Morgen,

lasst uns träumen:
Ich wünsche allen einen angenehmen Tag

Birgit

von BirgitS
Am
Beiträge: 5663
Registriert: 27. Januar 2015, 13:30

Re: Tagesecho am Samstag den 11.01.2020

Hallo,

zu lange kann man aber nicht auf das Bild mit dem vielen Bootsverkehr schauen. :wink:

Jörg, meine Physio macht viel nach Liebscher-Bracht wie in deinem Link.
Hast du Mondfinsternis geschaut?

Ich bin früh ins Bett wegen Kopfschmerzen.

Heute steht nichts auf dem Plan. Ist mir auch mal recht.

Birgit


von Caro81
Am
Beiträge: 1077
Registriert: 25. April 2018, 09:37

Re: Tagesecho am Samstag den 11.01.2020

Guten Morgen Birgit und alle die noch kommen

Danke für das Traum-Frühstück... Vielleicht erlebe ich das ja bald tatsächlich :wink:

Hoffentlich sind deine Kopfschmerzen jetzt weg.

Gestern bin ich mal wieder nur zum Mitlesen gekommen.... Yoga und viele Termine meiner Tochter - Freitag ist der anstrengende Tag der Woche :oops:

Aber heute wird es wieder ruhiger

Euch allen ein schönes und möglichst beschwerdefreies Wochenende

LG Caro

von Brillosaurus01
Am
Beiträge: 6662
Registriert: 24. Januar 2013, 16:23

Re: Tagesecho am Samstag den 11.01.2020

Guten Morgen Birgit und Caro,

schönes Bild Birgit. Erinnert mich an vergangene Italien Urlaube.

Ja. Die Liebscher & Bracht Filme bei YouTube, sind wirklich immer gut

und hilfreich.

Bei YouTube finde ich meistens gute KG und Sport Videos.

Und Auto Videos :smile:


Gestern habe ich ein Filmchen über den Seat Arona gesehen und das

viele mit dem Navi Probleme haben. Kommt mir bekannt vor.

Seat ist viel VW. Hat aber noch nicht ganz die Preise

von Volkswagen erreicht.


Dabei fällt mir eine gute Weisheit ein :

"Wer glaubt er ist unersetzbar, der sollte mal über einen Friedhof gehen",


Nein. Mondfinsternis habe ich nicht geschaut.

Da habe ich in der Wohnung geräumt. Dabei verliere ich mich

manchmal und man kommt vom Hundertstell ins Tausendstell.


Caro: Du solltest dich selbst bei deinem stressigen Leben nicht

vergessen. Mache mal halb lang. Die MS wird es dir danken !

LG, Jörg

von Glückskind66
Am
Beiträge: 5083
Registriert: 28. Juli 2014, 07:55

Re: Tagesecho am Samstag den 11.01.2020


Guten Morgen!

Ich komme auch noch zum Frühstück. Danke Birgit für die tolle Aussicht. Solange ich nicht auf dem Schnellboot sitzen muß, geht das in Ordnung. Und um diese Tageszeit ist ein mageres französisches Frühstück dann auch ausreichend. ;)

Ich habe heute morgen ein paar der fehlenden Schlafstunden der Woche nachgeholt. Ich glaube, seit der Pubertät habe ich nicht mehr so lange geschlafen.

Vor dem Frühstück habe ich dann wenigstens noch die Waschmaschine angeworfen. Sonst wird das mit dem heutigen Tagesplan gar nichts.

** Birgit, der Kopf ist hoffentlich wieder in Ordnung und Du kannst den planlosen Tag genießen.
Eure Urlaubsvorbereitungen sind schon fertig? Auf alle Fälle hast Du wieder schöne Stationen geplant. Ihr fahrt wieder mit eigenem Auto?

** Caro, nach dem anstrengenden Freitag hast Du Dir einen ruhigeren Sonnabend verdient. Wenigstens in den Pausen. ;)

** Jörg, liebäugelst Du immer noch mit einem Seat Arona? Ich bin zufrieden. Das Navi ist mit dabei. Ich will ja sowieso meinen Kopf weiterhin zum Denken benutzen.

Man kann sich den Pomuskel auch von einer Therapeutin erweichen lassen. ;) Meine hat gestern einige Punkte gefunden. Aber im Großen und Ganzen war es nicht so schmerzhaft wie sonst.

Heute nun will auch ich die Weihnacht- und Silvesterdeko wegräumen. Schade, daß es dann nicht mehr so schön bunt aussieht. Aber ein paar Kerzen werden dann in den dunklen Abendstunden für ein bißchen Freude sorgen.

Der Rest des Tages wird sich finden. Ich werde aber nicht allzu intensiv suchen. Habe gerade ein Buch entdeckt: Allyson Snow - Fledermäuse bleiben nicht zum Frühstück. Angebot der Woche. Sehr lustiger Schreibstil. Und natürlich viel schöner fürs Wochenende als Haushalt und Papierkram. :)

Ich wünsche Euch einen schönen Sonnabend

Marga

Benutzeravatar
von Paulina
Am
Beiträge: 7879
Registriert: 23. Januar 2013, 20:09

Re: Tagesecho am Samstag den 11.01.2020

Guten tag!

Das geht ja schon ganz schön rund auf dem Wasser am frühen Morgen, da fehlen nur noch die springenden Fische!

Birgit, hoffentlich sind deine Kopfschmerzen wieder weg. Ein ruhiger Tag tut dir auf jeden Fall gut.

Caro, für dich wäre es sicher auch besser, wenn du insgesamt weniger Streß hättest, sonst kommen bald wieder neue Beschwerden hinzu. Aber ich weiß, es ist leichter gesagt als getan. Aber wenigstens heute hast du ja mehr Ruhe.

So spät räumst du in der Wohnung, Jörg? Bei mir ist immer um 20.00 Schluß, ab dann ist Feierabend. Durch eine Übung von Liebscher & Bracht habe ich so ziemlich meine Rhizarthrose wegbekommen, darüber bin ich sehr froh.

Marga, du hast den fehlenden Schlaf gebraucht und wenn nichts Dringendes anliegt, ist es egal, wenn der Tag später losgeht. Viel Vergnügen beim Wegräumen der Weihnachtssachen. Da hast du sowas von recht, daß Lesen wesentlich schöner als Haushalt ist. Du liest Vampirromane? Für mich ist sowas nichts.

Ich bin auch am Wegräumen der Weihnachtsdeko und fast fertig. Nur die normale Deko muß jetzt noch hingelegt oder gestellt werden. Richtig fit bin ich immer noch nicht, aber es geht besser als gestern. Jetzt wird gegessen (Leberkäse und Nudelsalat) und dann ist Ruhe angesagt.

LG, Helga

von Caro81
Am
Beiträge: 1077
Registriert: 25. April 2018, 09:37

Re: Tagesecho am Samstag den 11.01.2020

Bringe euch mal noch eine Stärkung vorbei. Bei mir geht es jetzt ganz gemütlich weiter und nächste Woche ist Ruhe angesagt. Lässt es euch gut gehen, LG Caro

von paju7
Am
Beiträge: 2900
Registriert: 25. Januar 2013, 16:55

Re: Tagesecho am Samstag den 11.01.2020

Hallo,

die Woche war schon anstrengend. Ich hatte jeden Tag nach der Arbeit etwas zu erledigen. Es ging einfach nicht anders. Die Arbeit im Büro wird auch nicht weniger. Ich habe noch übergangsweise eine neue aufgabe dazu bekommen, das ist aber auch mal ganz gut, etwas anderes zu machen.

Birgit, es ist doch auch mal gut, dass Du keinen Plan / Termin hast, letztes Wochenede hattest Du sicherlich genug, mit dem vielem Besuch.

Caro, vielen Dank für den Kaffee. Manchmal ist das mit den Terminen an einem Tag, bei Dir der Freitag richtig schlimm. Ich versuche ja immer nur eine Aktion auf einen Tag zu legen.

Jörg, den Spruch mit dem Friedhof muss ich mir mal irgendwo abspeichern. :wink:

Helga, Deine Erkältung hat sich ja lange gehalten. Du wirst sicherlich schon im Ruhemodus sein. Da wir kaum Weihnachtsdeko hatten, brauchen wir auch nichts wegzuräumen... Hast Du eigentlich die Deckchen wieder gefunden, die Du neulich gesucht hast?

Marga, wenn Du die Weihnachtsdeko weggeräumt hast und es zu öde ist, kannst Du Dich ja schon mal nach Karnevalsdeko umsehen. Ich wünsche Dir gute Entspannung beim Lesen. Papierkram ist ein gutes Stichwort. Ich muss jetzt mal von meiner Mutter einiges sortieren. Sie legt alles irgendwie zusammen, nicht das da noch Rechnungen zwischen sind.

Ich bin noch dabei mein Bett wieder zu beziehen. Ich mache es immer in Etappen. In der Zeit ist die Waschmaschine auch fertig, das meiste kommt in den Trockner.
Richtig entspannen kann man hier seit ein paar Wochen nicht. Unter uns die Wohnung wird seit Wochen in Etappen renoviert, vorzugsweise ab 13 uhr am Samstag, auch Heilig Abend waren sie da am Werk.
Bis dann mal...
LG Jutta

von Glückskind66
Am
Beiträge: 5083
Registriert: 28. Juli 2014, 07:55

Re: Tagesecho am Samstag den 11.01.2020


Guten Abend!

Der erste Tag des Wochenendes ist verflogen. Schon ist es Zeit fürs Abendbild.

Bild

Nachdem gestern ja Vollmond war, könnte es auch heute noch ungefähr so an der Akropolis aussehen.

Von der teilweisen Mondfinsternis war ja wohl nicht so viel zu sehen.

Der Tag war eindeutig zu kurz. Aber mir hat er sehr gut getan.

** Helga, ich lese nicht die ganz gängigen Vampirromane. Aber abseits des Hypes zum Beispiel der Bis(s)-Reihe gibt es durchaus für mich einige lesenswerte Bücher. Das heute gefundene ist aber möglicherweise eher eine Persiflage.
Die Ruhe hat Dir hoffentlich gut getan. Die Deko kann doch noch ein bißchen warten.

** Caro, danke für den kaffee heute Nachmittag. Für nächste Woche ganz viel Ruhe und Erholung!

** Jutta, Karneval ist hier überhaupt kein Thema. Da hätte ich ja die silvesterdeko lassen können. ;)
Du hast hoffentlich der Erholung den Vorzug vor dem Papierkram gegeben.

Ich wünsche Euch nun einen entspannten Abend und eine erholsame Nacht

Marga

von Brillosaurus01
Am
Beiträge: 6662
Registriert: 24. Januar 2013, 16:23

Re: Tagesecho am Samstag den 11.01.2020

Marga:

Ja, ich halte den Arcona nach wie vor für einen guten Kompromiss.

Die Navi-Probleme, kann ich aber nicht tolerieren.

Es ist ein Seat und kein Dacia Duster.


Meinen Golf will ich aber trotzdem solange fahren,

bis er auseinander fällt oder unzuverlässig wird.

(oder wieder eine sehr große Reparatur ansteht).

LG, Jörg


P.S.: Du wirst es nicht glauben. Mit einem Dacia Duster,

habe ich auch schon geliebäugelt.

Bei den Dacia-Preisen, könnte ich auch damit leben,

dass er Mängel hat.

Optisch sieht er wirklich gut aus.

LG, Jörg