MS - Ausgeklammert

Tagesecho am Montag, den 18.05.2020

Eröffnen Sie hier ein beliebiges Thema, das Sie abseits von MS diskutieren möchten.
von Tiffi
Am 18. Mai 2020, 06:29
Beiträge: 4658
Registriert: 24. Januar 2013, 14:37

Tagesecho am Montag, den 18.05.2020

Guten Morgen

Frühstück ist fertig, lasst es euch schmecken

Bild

Wir haben strahlenden Sonnenschein, aber es ist noch ziemlich frisch.
Das ändert sich hoffentlich bald, denn um neun Uhr muss ich los, Richtung Innenstadt.

Termin beim Neurologen, und wenn es nach mir geht, Kortison
Ich finde, es ist leider nötig

Einen guten Start in die neue Woche wünsche ich euch. Bleibt gesund

VG tiffi

von Caro81
Am 18. Mai 2020, 07:26
Beiträge: 1003
Registriert: 25. April 2018, 09:37

Re: Tagesecho am Montag, den 18.05.2020

Guten Morgen,

Irgendwie war übers Wochenende mal wieder keine Zeit fürs Forum. Mal sehen, ob es die Woche über besser klappt.

* Tiffi, danke fürs Frühstück mit herrlichem Blick auf die Berge. Da könnte ich stundenlang Sitzen und schauen. Wandern muss nicht sein. Das war noch nie meins, auch nicht, als ich noch fit war.
Meine Daumen sind gedrückt, dass beim Neuro alles problemlos funktioniert. Du weißt sicher am Besten, wann das Corti gut für Dich ist.

Mal sehen was ich heute alles so schaffe. Inzwischen ist meine Spülmaschine kaputt :cry: und die neue noch nicht da. Wenn die Küche einigermaßen vorzeigbar ist, werde ich dort nochmal anrufen.

Kommt gut durch den Tag, LG Caro

von BirgitS
Am 18. Mai 2020, 07:46
Beiträge: 5468
Registriert: 27. Januar 2015, 13:30

Re: Tagesecho am Montag, den 18.05.2020

Guten Morgen,

Tiffi, danke für das Frühstück. Ich wünsche dir viel Erfolg beim Neuro. Über Kortison ist keiner begeistert, aber wenn es sein muss, bleibt ja keine Wahl.

Caro, zum Wandern, Laufen, Spazieren gehen war es gestern fast schon wieder zu warm. Ich war jedenfalls ziemlich k.o.
Das Ziel war dann doch nicht der Wald sondern eine große Runde zu den Schwiegereltern. Die habe ich nun seit ganz vielen Wochen nicht mehr gesehen.
Wir waren auf der Terrasse mit Abstand.

Marga, vereinzelt sieht man Mohnblumen. Aber längst nicht so viel wie im vergangenen Jahr. Der Ziermohn in meinem Garten wird die nächsten Tage blühen.

Heute ist dann wieder arbeiten angesagt. Meine Lust hält sich in Grenzen.

Ich wünsche euch allen einen beschwerdefreien Tag

Birgit

von Brillosaurus01
Am 18. Mai 2020, 08:29
Beiträge: 6524
Registriert: 24. Januar 2013, 16:23

Re: Tagesecho am Montag, den 18.05.2020

Guten Morgen Tiffi, Caro und Birgit,

lass die Sonne in dein Herz .... träller träller .......

Tiffi: Habe ich etwas versäumt ? Warum sollst du denn Corti bekommen ??? Da ist mir wohl etwas entgangen.

Danke für das Frühstück, Tiffi. Da läuft einem Ja das Wasser im Munde zusammen und man will sich für den Tag stärken.

Ich wünsche dir eine gute Besserung. Das mit dem Corti, hat doch bestimmt seine Berechtigung (vermute ich mal) ?


Caro: Hat es letzte Woche nicht so geklappt mit dem Forum ?

Oder lag es an deinem Internet ???


Birgit: Heute ist bei dir wieder Arbeit angesagt ?

Ich würde mich freuen. Ab ins Schwimmbad ???


Eigentlich müsste ich einkaufen gehen und meine Vorräte

aufstocken, aber nicht zu viel. Will ja in den nächsten Tagen mein

Birtilein besuchen fahren.

Bin schon auf Entzug. :-?


Ein wenig Hausarbeit wäre auch angesagt, aber die läuft ja leider

nicht weg, sondern wartet treu auf mich.

LG, Jörg

Benutzeravatar
von Trof
Am 18. Mai 2020, 10:05
Beiträge: 3933
Registriert: 2. Februar 2013, 20:39

Re: Tagesecho am Montag, den 18.05.2020

Guten Morgen zusammen,

Danke für das schöne Frühstück, Tiffi.

Das du Kortison brauchst, ist weniger schön. :(
Aber du weißt ja am besten, wann es nötig ist.

Jörg
Die blöde Hausarbeit ist so nett, daß sie auch noch da ist, wenn du von Birte zurückkommst :-?

Wann willst du denn dies Woche Richtung HH starten?

Birgit
Hoffen wir mal, daß die Zeit bei der Arbeit heute schnell vergeht...

Wann öffnet eigentlich euer schönes Freibad?
Mit den ganzen Hygiene und Abstandsregeln kann ich mir das gar nicht vorstellen, wie das gehen soll.

Ob das dann Spaß macht?

Zumindest wird es wohl nicht sehr voll werden, wegen der einzuhaltenden Abstände auf den Liegewiesen.

Ich werde jetzt mal die Einkaufsplanung für die Woche machen, damit die Männer nachher wissen, was einzuholen ist.

Meine Nachbarin muß ich auch noch anrufen, was sie mitgebracht bekommen möchte.

Und heute Mittag habe ich den einzigen Termin diese Woche, Ergo.

Da nehm ich natürlich das Rad.

KG wäre Donnerstag, fällt aber wegen dem Feiertag die Woche aus.

VG Steffi

Benutzeravatar
von Paulina
Am 18. Mai 2020, 10:20
Beiträge: 7728
Registriert: 23. Januar 2013, 20:09

Re: Tagesecho am Montag, den 18.05.2020

Guten Morgen!

Tiffi, danke fürs schöne Frühstück im Grünen. Das könnte eigentlich überall sein - Schwarzwald, Allgäu, Westerwald, Rhön - nur nicht in Norddeutschland.

Alles Gute für den Neurobesuch. Und wenn du meinst, es wäre wieder Cortison nötig, trügt dich dein Gefühl sicher nicht. Falls du wirklich eine BT beginnen solltest, dauert es bis dahin ja sowieso noch eine Zeitlang.

Caro, es ist eben immer noch genauso anstrengend, deine Tochter zu beschäftigen, wenn alle Aktivitäten außer Haus ausfallen oder begrenzt sind, da ist der Alltag nicht einfach. Und die Nachwehen von deiner Coronaerkrankung wirst du sicher auch noch merken. - Ja, man ist so an die Spülmaschine gewöhnt, da klappt das hoffentlich bald mit der LIeferung der neuen.

Birgit, die Schwiegereltern werden sich sicher sehr gefreut haben, dich mal wieder zu sehen. Wenigstens solche Besuche mit Abstand sind wieder möglich. - Gutes Arbeiten, es sind ja nur 2 Tage in dieser Woche!

Jörg, so eine schöne Sonnenblume! Da fällt mir dieser Ausspruch ein: "Für dunkle Stunden wünsche ich dir die Eigenschaften der Sonnenblume, die ihr Gesicht dem Licht zuwendet, damit die Schatten hinter sie fallen." - Ich kann deine Freude verstehen, wenn du bald nach HH fahren willst, du und Birte habt euch ja lange nicht mehr gesehen. Da wird Birte dich verwöhnen!

Ich glaube, Jutta hatte gestern wegen Andreas Franz gefragt. Der ist 2011 ganz plötzlich gestorben und der Verlag hat Daniel Holbe gefragt, ob der den angefangenen Krimi von Andreas Franz fertig schreiben könnte/wollte. Das hat er dann gemacht und seitdem noch mehrere Krimis dieser Reihe (mit der Komissarin Julia Durant) unter dem Namen von A. Franz geschrieben, sein Name steht aber immer dabei.

Ich fahre jetzt in die Stadt, habe meinen vierteljährlichen Termin beim Neuro. Dann kaufe ich noch ein paar Sachen ein und bringe das Mittagessen mit heim - Döner.

LG, Helga

Steffi, du bist auch dazugekommen. Viel Erfolg für die Ergo. Klappt es denn jetzt mit dem Aquarium deines Sohnes, nachdem das Wasser ja nicht warm geworden war?

von Brillosaurus01
Am 18. Mai 2020, 12:07
Beiträge: 6524
Registriert: 24. Januar 2013, 16:23

Re: Tagesecho am Montag, den 18.05.2020

Halli Hallo Hallöle,

Steffi: Ja, dass stimmt. Der Staub und die anderen Arbeiten, laufen mir nicht weg. Leider :mad:

Helga: Das mit der Sonnenblume, der Spruch, hast du schön gesagt .

Birte verwöhnt mich immer ! <3

Stimmt. Wir haben uns lange nicht mehr gesehen, weil wir das

Corona Risiko der Ansteckung, minimieren und klein halten wollten.


Helga. Alles Gute für den Neuro und das mit dem Döner ist eine

prima Idee. Würde ich auch gerne mal wieder essen.


Steffi: Ist ja super, dass deine Jungs für dich einkaufen gehen.

:grin:

LG, Jörg

Heute nach dem Einkaufen wollte ich es vermeiden, zweimal vom Auto zur Wohnung zu laufen.
Im Balancieren war ich nicht gut und so ist eine Tüte Milch geplatzt.

Diese hat sich über mein Auto und meine Klamotten verteilt. :zornig:
Nicht schön, aber ich wollte ja alles auf einmal tragen können.
:grin: :grin: :grin: :grin: :grin: :grin: :grin: :grin: :grin: :grin:
Den Ärger einfach weglachen.

von BirgitS
Am 18. Mai 2020, 13:05
Beiträge: 5468
Registriert: 27. Januar 2015, 13:30

Re: Tagesecho am Montag, den 18.05.2020

Hallo,

mein Schreibtisch stand noch :grin:
Und dazu war ich vormittags gut beschäftigt.

Jörg, Steffi, Freibad?? Das ist noch ein ganz großes Fragezeichen bei uns in Ba-Wü.
Vielleicht ab Mitte Juni? Ich hoffe, sie machen es trotz größerer Unrentabilität für die Saison auf.
Darum gibt es ja diesen Förderverein, dem ich angehöre, weil eben unsere Stadt aus Kostengründen das Bad dauerhaft schließen wollten.

Jörg, man kann förmlich hören, wie gut du gelaunt bist, in der Aussicht, bald Birte wieder zu sehen. Da kann selbst eine geplatzte Milchtüten nichts ausmachen.

Helga, ich freue mich auch, dass ich am Donnerstag nicht arbeiten muss.
Andererseits war da immer das Waldfest unseres Musikvereins.
Es soll ja so ein schönes Wetter werden und das schmerzt ungemein, dass es nicht stattfinden darf.
Der Einnahmeverlust reißt natürlich auch ein großes Loch in die Kasse.

Birgit

von Glückskind66
Am 18. Mai 2020, 13:29
Beiträge: 4951
Registriert: 28. Juli 2014, 07:55

Re: Tagesecho am Montag, den 18.05.2020

Hallo zusammen!

Ich spendiere mal wieder den Kaffee gegen den Hänger am Mittag.

Bild

Perfekt mit Schmetterling und einer späten Tulpe. :)

Mohnblumen gibt es hier auch nicht so viele wie im vorletzten Jahr. Aber an ein paar Stellen sieht es schon schön aus.

Das Wetter ist heute komisch. Die Sonne kommt nicht richtig raus. Trotzdem sind schon 19 von möglichen 21°C. Egal, wenn ich am Schreibtisch sein muß. Wichtiger ist das Wetter ab Donnerstag.

** Tiffi, der Platz zum Frühstücken heute morgen ist immer wieder schön.
Dein Neuro hat Dich hoffentlich zufriedenstellend beraten. Du hast ja Erfahrung mit Corti.

** Caro, immer schön ohne Druck. Noch läuft das Leben nicht wieder in normalen Bahnen. Wahrscheinlich dauert das auch noch einige Zeit.
Du hast hoffentlich wegen der neuen Spülmaschine was erreicht? Ohne wäre ja echt doof.

** Birgit, auf Abstand mit Schwiegereltern war gestern sicher auch schöner als allein im Wald.
Schön, daß der Arbeitstag gut lief. Schreibtische und die darauf liegende Arbeit hat wohl auch noch nie jemand im Urlaub geklaut. ;)
Irgendwie merkt man erst jetzt, wie viele Veranstaltungen überall bisher angeboten wurden und was jetzt alles wegfällt. Heftig! Und man kann nur hoffen, daß alle am Ende noch weitermachen können.
Verursacht Euer Freibad geschlossen hohe Kosten?

** Jörg, bis zu den Sonnenblumen dauert es aber noch ein wenig.
Huch, da wäre zweimal Laufen besser gewesen. Meist bindet man ja durch solche Aktionen mehr Zeit und Arbeit. Balancieren ist aber auch nicht immer angebracht.
Dann läßt Du uns noch in dieser Woche allein? Aber Ihr habt Euch eine gemeinsame Zeit auch mal wieder verdient.

** Steffi, Ihr sorgt für Eure Nachbarin beim Einkaufen mit? Das ist aber schön.
Ein Termin in der Woche klingt gut. Der Rest wird sich finden.
Bei uns ist die Freibadsaison offiziell auf Start Mitte Juli verschoben. Bin gespannt, wie die Verwaltung das an den wilden Badestellen durchsetzen will.

** Helga, was für eine schöne Idee der Sonnenblume. <3 So was hatte ich mal wegen Gesicht in die Sonne halten irgendwo gelesen. :cool:
Der Neuro war sicher nett zu Dir und der Döner lecker. Werde ich mir demnächst auch mal wieder gönnen.

Ich merke, daß ich den Urlaub echt brauche. Die Energie ist aus.

Heute Abend steht dann die hoffentlich hilfreiche KG an. Immerhin hat sich in der letzten Nacht die Blockade in der Wirbelsäule erst einmal wieder gelöst. Nach der KG steht dann einer der wenigen Wocheneinkäufe auf dem Plan. Das will ja diese Woche alles wieder gut durchdacht sein.

Ich wünsche Euch einen wunderschönen restlichen Montag

Marga

Benutzeravatar
von Trof
Am 18. Mai 2020, 14:49
Beiträge: 3933
Registriert: 2. Februar 2013, 20:39

Re: Tagesecho am Montag, den 18.05.2020

Ich komme zum Kaffee, hübsches Bild.
Danke Marga

Meine Kinder haben heute die Termine von der Schule bekommen, wann sie kommen müssen.

Mein Sohn hat 2 Termine vor den Sommerferien und meine Tochter 3.

Jeweils für 4 Std und mit den ganzen Auflagen.

Ich denke, daß es nach den Ferien ähnlich weitergeht.
Corona ist ja dann nicht plötzlich weg.

Caro
Bist du mit der Spülmaschine weiter gekommen?
Das macht schon ne Menge Arbeit, wenn die plötzlich ausfällt :oops:

Helga
Ich denke das mit dem Aquarium wird jetzt klappen.
Die Pumpe steht jetzt auch richtig.
Bis das Wasser allerdings komplett klar ist, dauert es noch etwas.

Gestern wurde ja bei der Umbauaktion des Filters und Heizers wieder ordentlich Dreck im Wasser gemacht :kopfüber:

Zum Glück sind ja noch keine Fische drin.

Jörg
Sei froh, daß die Milchtüte nicht im Auto oder im Treppenhaus geplatzt ist, da hättest du ne Menge Arbeit gehabt.

So musst du nur deine Klamotten waschen :grin:

Birgit
Wir haben unten im Dorf ein kleines Hallenbad, daß von einem Förderverein betrieben wird, sonst wäre es auch schon lange nicht mehr in Betrieb.

Die werden Corona hoffentlich auch überstehen.

Marga
Wir bzw. meine Mönner kaufen schon seit ein paar Wochen für unsere Nachbarin mit ein. Sie ist schon 86 und gehört daher ja zur Hochrisikogruppe.

Ich habe jetzt endlich mal Zeit mich etwas auf den Balkon zu setzen.
Es ist angenehm warm, nur ein bisschen zu windig.
Aber die Markise dürfte das aushalten, es ist ja kein Sturm.

Ich wünsche euch noch einen schönen Nachmittag
VG Steffi