MS - Neudiagnose

Hallöchen zusammen

Hier können Sie sich vorstellen, "Hallo" sagen und neue Bekanntschaften machen.
von Yellowcat123
Am
Beiträge: 3
Registriert: 5. November 2021, 17:10

Hallöchen zusammen

Wollte mich hier mal kurz vorstellen. Ich bin nicht selber betroffen aber mein Partner hat schon seit vielen Jahren MS.
Hoffe hier ein bisschen auf Austausch, da mein Freund leider etwas verschlossen ist was die MS betrifft und das alles meistens mit sich selber ausmachen will. Evtl hat jemand Tipps wie ich es bewerkstelligen kann, dass er sich da etwas Öffnet??
LG die Yellowcat

Benutzeravatar
von Glückskind66
Am
Beiträge: 6293
Registriert: 28. Juli 2014, 07:55

Re: Hallöchen zusammen

Hallo Yellowcat,

willkommen hier.

Jeder geht mit seiner MS anders um. Und bei jedem ist sie auch anders.

Ich würde Dir empfehlen, ihn je nach Situation unauffällig zu unterstützen und ihm immer Deine Hilfsbereitschaft zu signalisieren. Das Ganze aber ohne Druck.

Alles Gute

Marga

von Yellowcat123
Am
Beiträge: 3
Registriert: 5. November 2021, 17:10

Re: Hallöchen zusammen

Hallo Marga,
Danke für deine Antwort und deinen Rat.
Das Problem ist jedoch, dass er mir schon hin und wieder vorwirft ich würde nicht bemerken ob es ihm schlecht geht.....
Aber wenn er nix sagt? Hellsehen kann ich leider auch nicht, das sieht er allerdings nicht ein. Allgemein meint er ich würde das nicht verstehen möchte es aber auch nicht erklären.....Vermutlich spielt es auch eine Rolle das seine lezte Beziehung auch wegen der MS (seiner Freundin ist das alles auch irgendwie über den Kopf gewachsen, war ja auch noch ein junges Mädchen mit Träume und Pläne) in die Brüche gegangen ist. Er versucht das Thema auszulagern nur diese Erkrankung lässt sich nicht so einfach auslagern.....