MS - Ausgeklammert

Tagesecho am Samstag, 23.11.2019

Eröffnen Sie hier ein beliebiges Thema, das Sie abseits von MS diskutieren möchten.
von Tiffi
Am
Beiträge: 4860
Registriert: 24. Januar 2013, 14:37

Tagesecho am Samstag, 23.11.2019

Guten Morgen

ja, es ist noch früh und ihr schlaft bestimmt noch. Aber ich decke trotzdem den Frühstückstisch :-)

Bild

und nein, Katze Lucie ist heute nicht daran Schuld, dass ich schon so früh auf bin. Um fünf klingelte mein Wecker,um bei Ausflugsvorbereitungen zu helfen

Ob ich mich nochmal hinlege weiß ich nicht, denn um acht Uhr werde ich abgeholt, für Erledigungen

ich wünsche euch einen angenehmen Tag, lasst es euch gut gehen.

VG, tiffi

von Tiffi
Am
Beiträge: 4860
Registriert: 24. Januar 2013, 14:37

Re: Tagesecho am Samstag, 23.11.2019

Guten Morgen zum Zweiten

Thema Kortison - ihr habt nichts verpasst, denn ich habe es nicht erwähnt. .. alles im grünen Bereich (und habe mich am Montag auch erst kurzfristig dazu entschlossen)

Ilona - die 24-Std-Blutdruckmessung kann ganz schön lästig sein. Gut, dass das Ergebnis i.O. war. Den Schlaf kann man nachholen

Jörg - dein Auto und du, oh je - wenn es rundum auf Vordermann gebracht wurd, habt ich noch eine schöne Zeit zusammen ^^
Nur schade, dass du Birte zur Zahn-OP nicht beistehen konntest. Sie hat es auch so hoffentlich gut geschafft. Gute Besserung für sie

Marga - du hattest gestern wieder einen schönen Abend, mit dem passenden "Menü" vorne weg. Ein guter Einstand ins Wochenende

Kerstin - schön, dass du mal wieder reinschaust. Vielleicht ergibt sich das öfter. Aber es stimmt. Pendeln braucht wirklich viel Kraft und Energie

Der Kalender gab die letzten Tage viel Auswahl her *g*, Es war wohl doch zu früh am Morgen

Steffi - ein Pflegetagebuch zu führen, klingt nicht so einfach. (zumindest für mich). Ihr bekommt das sicher hin. Meine Daumen sind für ein passendes Ergebnis gedrückt (auch wenn es etwas seltsam klingt, aber du möchtest schließlich etwas erreichen)
Der Abend bei deiner Schwägerin war bestimmt schön

Helga - ärgerlich, dass es ausgerechnet das Gesuchte nicht gegeben hat. Hoffentich beim nächsten Mal
Durch ein Möbelhaus komme ich auch problemlos ohne jeden Einkauf, sogar beim Schweden ;-)

Marlis - alles okay bei dir? ich hoffe doch

Jutta - Wochenende!! Es steht hoffentlich nicht nur Haushalt auf dem Plan?!

Caro - du hattest gestern einen Tag ohne Termine? Dann war er hoffentich entspannt mit deiner Tochter

Birgit - an deinen Symptomen sieht man wieder, wieviel von der Psyche abhängt. Gut, dass es mit deinem Bein wieder besser geht. Zeigt aber auch, dass in deinem Alltag wohl tatsächelich etwas Ruhe fehlt
Dass die OPs deiner Mutter und Schwiegermutter gut gegangen sind, freut mich für euch.

Bei mir steht jetzt gleich in der Früh ein Besuch im Service-Center der Bahn an. Meine Schwester und ich wollen Zugtickets für unseren Frauenurlaub im Mai kaufen.

Mal sehen ob es klappt, es könnte sein, dass wir noch ein paar Tage zu früh dran sind. Meine Schwester wollte es nicht glauben ...

Und dann steht dieses WE die Steuer an :mad: , endgültig, jetzt gibt es keinen Grund für eine weiter Verlängerung

bis später vielleicht

VG tiffi

von Brillosaurus01
Am
Beiträge: 6736
Registriert: 24. Januar 2013, 16:23

Re: Tagesecho am Samstag, 23.11.2019

Guten Morgen Tiffi,

natürlich schlafe ich nicht mehr. :eek:

Ich werde auch mal still und leise mein Frühstück machen.

Viel Erfolg bei den Ausflugsvorbereitungen !

LG, Jörg

von BirgitS
Am
Beiträge: 5772
Registriert: 27. Januar 2015, 13:30

Re: Tagesecho am Samstag, 23.11.2019

Guten Morgen,

Jörg, via Scype wirst du Birte sicherlich jetzt beistehen können.

Tiffi, ihr seid wieder am Planen. Wie schön. Hoffentlich seid ihr erfolgreich bei der Bahn.
So eine frische Melone in echt wäre jetzt auch ganz nett. :smile:
So muss ich mich eben virtuell begnügen. Trotzdem danke.

Kerstin, wäre schön, wenn wir wieder mehr von dir hören. Das stelle ich mir wirklich anstrengend vor, jeden Tag die Pendelei. Immer noch 38 h Woche?

Helga, hach...träum...Südsee...
Als Kind/Jugendliche war das mein Traum. Inzwischen könnte ich es wahrscheinlich maximal 2 Tage nur an einem Strand aushalten.
Da bewundere ich Marga, die es einen ganzen Tag auf einem Liegestuhl in der Therme aushält.

Heute steht nichts bei mir an, also auch ein weiterer Ruhetag.
Ich wünsche allen einen beschwerdefreien Tag

Birgit

von Tiffi
Am
Beiträge: 4860
Registriert: 24. Januar 2013, 14:37

Re: Tagesecho am Samstag, 23.11.2019

hallo zusammen

leider waren meine Schwester und ich vergeblich am Bahnhof, minderstens einen Tag zu früh. Sie wollte es mir nicht glauben .. also morgen noch einmal. Ich hoffe, es klappt dann

Meine Tochter ist heute morgen um sechs Uhr zu einer langen Tageswanderung aufgebrochen. 50km hat sie sich vorgenommen! Bisher kommt sie gut voran und das Wetter könnte nicht besser sein

Birgit - ein Ruhetag für dich, das hört sich gut an. Sehr vernünftig
Thermentage, wie Marga sie einlegt, könnte ich auch nicht aushalten. Schon alleine wegen der Wärme und der Luft, die dort herrscht.
.. aber jeder, wie er mag

Jetzt werde ich mir einen groben Tagesplan zulegen, so als Richtlinie. Was davon abgearbeitet wird, ist noch offen ^^

bis später

VG, tiffi

Benutzeravatar
von Paulina
Am
Beiträge: 8001
Registriert: 23. Januar 2013, 20:09

Re: Tagesecho am Samstag, 23.11.2019

Guten Morgen!

Tiffi, danke fürs Frühstück. Fahrt ihr wieder zusammen mit deiner Mutter in Urlaub? Diesmal nicht mit dem Auto? Morgen wird es dann sicher mit dem Ticket klappen. - Deine Tochter hat sich eine gute Tour vorgenommen, alle Achtung! Und viel Erfolg dann heute und morgen für die Steuererklärung.

Jörg, dir einen streßfreien, entspannten Samstag!

Birgit, auf daß der Plan mit dem Ruhetag heute glücke! Ich könnte es den ganzen Tag auf dem Liegestuhl in der Therme aushalten, wenn ich nicht ins Wasser müßte und die Luft nicht nach Chlor stinken würde. So liege ich dann doch lieber bei mir daheim auf der Couch! :wink:

Bei uns im Dorf ist heute im Bürgerhaus eine Hobbyausstellung, die werde ich mir am frühen Nachmittag mal anschauen. Früher waren immer mehrere dieser Ausstellungen in den Nachbarorten, aber da finden kaum noch welche statt wegen Renovierung der Hallen usw., daher hat sich das seit 3 oder 4 Jahren auf unser Dorf konzentriert. Soll mir recht sein, dann brauche ich nicht woanders hinzufahren. Ich verbinde das nachher dann mit Friedhof und Kurzeinkauf bei Rewe.

LG, Helga

von Glückskind66
Am
Beiträge: 5128
Registriert: 28. Juli 2014, 07:55

Re: Tagesecho am Samstag, 23.11.2019


Guten Morgen!

Strahlender Sonnenschein auf dem Frühstückstisch. Danke Tiffi. Ein sehr schöner Kontrast zum Grau vor den Fenstern.

Ich habe heute echt Schwierigkeiten in Gang zu kommen.

Der Abend gestern war mit einer Unterbrechung sehr schön. Das Brathähnchen war lecker und die Vorstellung, vor allem die Zugabe, sehr lustig.

Nur beim Verlassen der Gaststätte habe ich die Achtsamkeit mal wieder außer Acht gelassen und bin über die Türschwelle geflogen. Glück im Unglück: Einer der Raucher vor der Tür hat mich teilweise aufgefangen. So habe ich mir nur sehr schmerzhaft den linken Ellenbogen geprellt.

Der Schlaf mußte dann wegen notwendiger Kühlung nach dem nach Hause Kommen noch etwas warten. Da die innere Uhr sich nicht komplett hat ausschalten lassen, bin ich nun ziemlich müde.

Herrlich Eure Bemerkungen über meine Thermenaufenthalte. :) Dabei mache ich es wohl richtig. Ich habe nämlich jetzt das Buch zur Faulheit von Martin Liebmann https://www.amazon.de/s?k=martin+liebmann+faul+zu+sein+ist+harte+arbeit&__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&crid=1IYNF3GI2G8QN&sprefix=martin+liebmann%2Caps%2C233&ref=nb_sb_ss_i_3_15 beim Wickel. Liest sich sehr gut. Meine Onleihe hat das im Oktober angeschafft. Ich wäre ja fast versucht, dem Verein zur Verzögerung der Zeit beizutreten. Aber das verursacht schon wieder Arbeit. ;)

Auf alle Fälle sollte man ganz viel Zeit in echtes Nichtstun investieren. Manchmal klappt das bei mir ja. allerdings seltener als mir lieb wäre.

** Tiffi, schade, daß Deine Schwester nicht auf Dich gehört hat. Das kann man aber doch schon online sehen, daß es nicht klappt bei der Bahn?
Wir sind dann heute zwei, die sich mit Papierkram beschäftigen müssen. Aber das Jahr neigt sich unweigerlich dem Ende zu und die Fristen drohen. Packen wir es!
Deiner Tochter gutes Vorankommen. Ist schon wieder ein Jahr vorbei?

** Jörg, danke, daß Du auch so leise warst. Dein Auto wird nun hoffentlich so gut repariert, daß Ihr noch lange zusammen sein könnt und Deine Nerven sich erholen können.
Birte erholt sich hoffentlich schnell von ihrer Zahn-OP.

** Birgit, für zwei Tage lohnt sich nicht mal von mir die Strecke zur See! ;) Du solltest das mit dem richtigen Nichtstun mal ordentlich angehen.
Das Yoga scheint bei mir gestern zumindest tagsüber gut funktioniert zu haben. Aber fehlenden Schlaf kann es leider nicht ersetzen. Und dann werde ich wohl zu unaufmerksam...

** Ilona, freue Dich, daß Dein Arzt mit den Werten zufrieden ist. Letzte Nacht hast Du dann sicher besser geschlafen.
Hast Du Probleme mit Blutdruck und/oder Herzrasen? Ich überlege gerade, ob auch das Tec da eine entsprechende Nebenwirkung hatte. Mein Betmiga macht so was. In Ruhe normalisiert sich aber alles schnell.

** Kerstin, schön, daß Du Dich mal geoutet hast. Pendeln schlaucht ja noch zusätzlich zur Arbeit. Aber Änderungen sind sehr schwer. Und man braucht dafür Energie. also irgendwie ein Teufelskreis. Trotzdem freuen wir uns, wieder mehr von Dir zu lesen.
Mir geht es ja wie Dir. Trotzdem möchte ich die Runde hier nicht mehr missen.

** Helga, schade, daß der Einkauf gestern nicht so erfolgreich war. Das kommt neuerdings bei mir auch öfter vor, daß ich was nicht bekomme. Häufig sind da auch Sortimentswechsel Schuld. Echt nervig!
Danke für das traumhafte Abendbild. Schade, daß diese schönen Strände so weit weg sind und ich sie nie sehen werde.
Meine Therme stinkt nicht nach Chlor, die haben da eine gute Lüftung und verwenden sehr wenig von dem Zeug. Bei der Aqua-Gym ist das oft anders. Und niemand wird gezwungen, ins Wasser zu gehen. Bleibt mehr für die Genießer übrig. ;)
Viel Erfolg bei Deinen Vorhaben und vor allem bei der Ausstellung. Obwohl Du ja genug Hobbys hast.

** Marlis, alles in Ordnung bei Dir?

Ich werde jetzt mal schauen, was auf meiner To-do-Liste außer Papierkram noch steht.

Auf alle Fälle muß ich noch zum Einkaufen, die Zettel am Mittwoch waren nicht perfekt.

Ich wünsche Euch einen schönen Sonnabend

Marga

von BirgitS
Am
Beiträge: 5772
Registriert: 27. Januar 2015, 13:30

Re: Tagesecho am Samstag, 23.11.2019

Hallo,


Kalorienbombe :grin:

In echt bin ich gerade auch am Kuchen backen. Morgen kommen Nachbars zum Urlaubsbilder schauen. Das wollten mir mal schon lange machen.

Helga, das ist bestimmt schön mit der Ausstellung. Da finden sich bestimmt wieder genügend Anregungen.

Marga, aua-aua.
Und fehlender Schlaf ist auch nicht dolle.

Tiffi, Hut ab, was deine Tochter leistet.
Wie hast du es mit der Reha regeln können?

So, nun gibt es den Kaffee in echt.

Birgit

von Smoothie
Am
Beiträge: 136
Registriert: 24. Januar 2013, 15:42

Re: Tagesecho am Samstag, 23.11.2019

Hallo Ihr Lieben!

Danke Euch allen für Euer Willkommen :grin:

@Birgit: ich habe eine 35,5 Stundenwoche, ist aber eigentlich wie Vollzeit oder fühlt sich zumindest so an, zumal es auch hin und wieder sogar etwas mehr ist, insbesondere vor Urlauben.

War heute ein bißchen fleißig: Bad geputzt, Wäsche aufgehangen, Wäsche gefalten und eigentlich wollte ich dann noch mit meinem Mann zusammen den Wochenendeinkauf machen, aber das schaff ich jetzt irgendwie nicht mehr. Mein Mann ist dann grad alleine los.

Liebe Grüße
Kerstin

Benutzeravatar
von Paulina
Am
Beiträge: 8001
Registriert: 23. Januar 2013, 20:09

Re: Tagesecho am Samstag, 23.11.2019

Hallo,

Kaffee und Kuchen, das lasse ich mir nicht entgehen. Danke, Birgit, und gutes Gelingen für den eigenen Kuchen!

Marga, das Buch hört sich gut an, also trainiere das aulsein fleißig weiter! Ich glaube, ich brauche es nicht zu lesen, faul sein klappt bei mir ganz gut! :grin:

Kerstin, du warst fleißig genug, da ist es gut, wenn dein Mann den Einkauf allein übernimmt.

Bei mir hat es heute doch nicht mit der Ausstellung geklappt. Sie ist morgen auch noch und da gehe ich eben dann. Mir war wohl nach der Chorprobe die Garagenseite gegen mein Auto gesprungen beim rückwärts Reinfahren und hat mir den Lack zerkratzt. Nicht so schlimm, aber es ist ärgerlich, ich fahre schon jahrzehnte rückwärts in die Garage, aber es war so dunkel und die Scheiben waren naß, da war ich zu weit nach rechts gekommen und schon war's passiert. Nun wollte mein Schwiegersohn das heute ausbessern und da habe ich ihn natürlich nicht daran gehindert. Also geht es morgen zur Ausstellung.

LG, Helga