Multiple Sklerose:

Ich bin

Unterstützung während COVID-19

Die Unterstützung durch Biogens 360°-Services für alle Menschen mit MS ist in der aktuellen Situation sichergestellt. Der Chat in Cleo wird zu den gewohnten Zeiten fortgeführt. Das MS Service-Center ist telefonisch oder per E-Mail für eure Anfragen erreichbar.

Coaching-Anrufe von GEMEINSAM STARK finden statt und die Injektionstrainings für neueingestellte Patienten werden ab 16.3. telefonisch oder via Video-Training angeboten.

Wir sind froh, dass wir diese Angebote aufrechterhalten und euch allen bei Bedarf ein Partner sein können.

Genau hier setzt die neue Online-Broschüre "Leben mit Multipler Skleorose (MS) in Zeiten der Pandemie" an. Sie gibt Menschen mit MS sowie deren Angehörigen einen Leitfaden zum Umgang mit COVID-19 an die Hand. Die Online-Broschüre gibt einen Überblick der wichtigsten Aspekte der Pandemie, erklärt Begriffe, macht Zusammenhänge deutlich und zeigt Wege, sich bestmöglich zu schützen.

Wir wünschen euch alles Gute! Weitere Infos auf www.ms360grad.de.

360° Deine Services rund um die MS.

Bei deinem Arzt und seinem Praxisteam bist du in guten Händen.
Für alle weiteren Fragen rund um die MS gibt es die 360°-Services.

Bei den 360°-Services dreht sich alles um dich. Es geht um deine Themen: rund um deine Behandlung, deine persönlichen Erwartungen, deine konkreten Pläne für dein Leben – egal ob du schon länger betroffen bist oder deine Diagnose neu ist.

Die 360°-Services ergänzen sich und sind so angelegt, dass du einzelne Bausteine frei wählen kannst: je nachdem was dir wichtig ist. Selbstverständlich ist alles kostenlos. Übrigens stehen die Services auch deinen Angehörigen und Freunden offen – oder allen, die das Thema interessiert.

Was ist MS?

Von den Ursachen der MS bis zu den verschiedenen Therapieansätzen und Symptomen – hier findest du alle Informationen rund um die Multiple Sklerose leicht verständlich und übersichtlich aufbereitet.
Die App, die dir hilft, deinen Alltag mit MS zu meistern.
In der msCommunity kannst du anderen Betroffenen Fragen stellen und mit eigenen Erfahrungen helfen.