Tagesecho, Donnerstag, 23.05.2024

Eröffnen Sie hier ein beliebiges Thema, das Sie abseits von MS diskutieren möchten.
von paju7
Am
Beiträge: 5504
Registriert: 25. Januar 2013, 16:55

Tagesecho, Donnerstag, 23.05.2024

Guten Morgen,

ich bringe mal ein kleines Frühstück vorbei.

Ich wünsche allen einen guten Start in den Tag.
Bis gleich Jutta

Bild

von paju7
Am
Beiträge: 5504
Registriert: 25. Januar 2013, 16:55

Re: Tagesecho, Donnerstag, 23.05.2024

Guten Morgen noch mal,

ich konnte mich die letzten Tage nicht melden, weil ich mal wieder im Krankenhaus bin. :cry:
Ich bin Dienstag mal wieder gefallen. Irgendwie bin ich unglücklich auf das Bein mit der Perneusschiene gefallen. Der nette Mitarbeiter vom Hausnotruf hat mir wieder hoch geholfen. Ich konnte nicht mehr richtig auftreten und bin dann zum Krankenhaus gebracht worden.
Ich habe einen Wadenbeinbruch, zum Glück nur ganz klein und nicht verschoben. Es muss nicht operiert werden. Erst sollte ich auch nur eine Schiene tragen, aber die passte nicht richtig.
Gestern meinte der Arzt, dass sogar die Pereneusschiene Pereneusschiene ausreicht.
Ich bin gespannt. Ich war gestern so schwach und konnte wieder gar nichts.

Christine, Deine Verletzung ist ja leider doch schlimmer, als vermutet. Ich hoffe, dass Du mit der Orthese zurecht kommst und Du ein paar Schuhe findest.

Helga, Du hattest wieder ein schönes Frühstück mit Deiner Freundin. Sie hat Dir bestimmt wieder viele Bücher mitgegeben.

Birgit, Du hattest einen erholsamen Kurzurlaub. Es ist ja gut, dass Ihr den Termin mit dem Kaminkehrer ändern könntet. Aber wenn die Anmeldung so kurzfristig im Briefkasten ist, müssen die doch damit rechnen, dass die Eigentümer mal nicht da sind.

Ilona und Tiffi, ich habe vergessen, was Ihr geschrieben habt. Ich lese gleich noch mal nach.

Ich bin gespannt, wann ich wieder nach Hause kann. Ich hoffe, dass es heute einen Rollator mit Physiotherapeuten gibt, der mit mir das Laufen ausprobiert.

Bis später oder so
LG Jutta

von BirgitQ
Am
Beiträge: 683
Registriert: 7. Februar 2023, 17:33

Re: Tagesecho, Donnerstag, 23.05.2024

Guten Morgen,

Jutta, danke fürs Frühstück. Das sieht sehr schön aus.
Ach du Arme, das tut mit leid für dich.
Dann hat sich der Notruf auf alle Fälle bezahlt gemacht, dass dir so schnell geholfen werden konnte.
Ich mag mir gar nicht vorstellen, wie es dir ohne ergangen wäre.

Tiffi, das war noch ein sehr schönes last-Minute-Abendbild. :grin: :grin:
Danke dir.

Heute treffe ich mich mit den Frühstücksfreundinnen und am Nachmittag geht es zur Arbeit.

Ich wünsche allen einen beschwerdefreien Tag

Birgit

Benutzeravatar
von Sommerlaune
Am
Beiträge: 1269
Registriert: 31. März 2021, 08:44

Re: Tagesecho, Donnerstag, 23.05.2024

Guten Morgen,

ich geselle mich zum leckeren Frühstück von Jutta.
Das ist lieb, dass du vom Khs. aus an uns denkst und den Frühstückstisch gedeckt hast.

Was machst du denn für Sachen? Du musst mich nicht unbedingt übertrumpfen !!! 🙈😮

Wie gut, dass du den Notruf hast 👍

Unsere morschen Knochen müssen nun wieder brav zusammen wachsen ... Ich habe nun schon des Öfteren das (Fremd)wort Geduld zu hören bekommen :mad: , gehört nicht grad zu meinen Stärken.
Aber man kann ja "umlernen" und anders geht's ja auch gar nicht in unserem Falle - also Geduld haben, Tee trinken und das Bein bzw. den Fuß schonen. 😟🥱

Ich drück dir die Daumen, dass du heute wieder nach Hause darfst.
Hoffentlich kommt der Physiotherapeut mit Rollator (oder umgekehrt 😉) bald vorbei, um mit dir das Laufen zu üben.

Ist doch praktisch, wenn du deine Pereneusschiene nutzen kannst.

Tiffi, danke für das späte und sehr schöne Abendbild <3

Auch danke für den Tipp mit den Schuhen. Das ist eine sehr gute Idee, da war ich noch gar nicht drauf gekommen 👍

In zwei von meinen Sneakern komm ich mit der Orthese rein - irgendwie.
Die Schuhe kann ich danach wahrscheinlich wegschmeißen, weil sie total ausgeleihert sind, aber irgendwie muss ich ja bei dem Wetter (heute Regen und deutlich kühler) raus können.

Ilona, du fragtest gestern. Ich hatte es wie meistens eilig, war unkonzentriert und mit den Gedanken schon ganz woanders - und somit habe ich den Bordstein übersehen und bin wohl mit dem Fuß nur noch auf dem Rand aufgekommen und somit runtergekracht und voll auf dem Knöchel gelandet, weil ich so umgeknickt bin. Aua :cry:

Der Kaffee und das Süße gestern waren daher ein willkommener Seelentröster. 😊

Heute Nachmittag habe ich den regulären Termin bei der Physiotherapie und Sport an den Geräten.
Eine Schulter-Nacken-Massage wird mir sicher gut tun, ich war glaube ich die letzten Tage noch verspannter als sonst :-?

Sport muss ich mal schauen. Was die Arm-, Bauch- und Rückenmuskulatur betrifft sollte es kein Problem sein. Die Beinpresse trau ich mich nicht, obwohl die Ärztin meinte, dass das geht, wenn sie richtig eingestellt ist - aber ist sie das ??? Keine Ahnung :oops:

Wenn der Sportherapeut heute da ist, werde ich fragen, was geht und was nicht. Immerhin kommen dort vorwiegend Patienten mit Sportverletzungen hin (meistens vom Fußball, die Praxis ist mit dem Sportverein eng verknüpft).

Auf die Arbeit könnte ich mich derzeit gar nicht konzentrieren. Gut, dass ich das bis Ende Mai auch nicht muss.

Ich sehe grad, Birgit ist auch da 🙋‍♀️

Viel Spaß mit den Frühstücksfreundinnen und später einen stressfreien Arbeitsnachmittag.

Allen einen schönen Tag, LG Christine

Benutzeravatar
von Paulina
Am
Beiträge: 10907
Registriert: 23. Januar 2013, 20:09

Re: Tagesecho, Donnerstag, 23.05.2024

Guten Morgen!

Jutta, danke für das reichhaltige Frühstück. Es tut mir leid, daß du wieder im Krankenhaus bist. Und wie gut, daß du durch den Hausnotruf so schnell Hilfe bekommen hast. Das ist so eine Situation, in der viele dann lange in der Wohnung liegen, bis sie entdeckt werden. Gut, daß es einigermaßen glimpflich abgelaufen ist und du für den Bruch jetzt nur die Schiene und Geduld brauchst. Komm erst mal wieder zu Kräften im Krankenhaus und laß dich dort noch etwas bedienen, bevor du dich daheim wieder alleine versorgen muß. Gute Besserung!

Birgit, mit dem Schornsteinfegertermin hat es gestern sicher geklappt. Und wenn der Termin nicht hätte umgelegt werden können, hätte er später nochmal kommen müssen, damit muß er bei einer kurzfristigen Anmeldung rechnen und das passiert auch bestimmt öfters mal.

Christine, da hast du wirklich Pech mit dem Fuß, aber trotzdem noch Glück, daß der Bruch ohne Operation heilt. Aber du brauchst Geduld. Und so lange nicht tanzen zu können ist auch sehr unschön. Ich drücke die Daumen, daß du passende Schuhe findest, in die die Orthese paßt! ✊

Ilona, danke für den Kaffee am frühen Nachmittag. Du bist bestimmt froh, daß deine Physiotherapeutin wieder aus dem Urlaub zurück ist und jetzt wieder normal KG ist.

Tiffi, wenn auch das Frühstück auswärts nicht so gut war, so hast du aber das Beisammensein mit deiner Mutter und Schwester genossen, und beim nächsten Mal trefft ihr euch wieder zu Hause zum Frühstück.

Oh, ich merke gerade, daß ich ja gestern mit dem Abendbild drangewesen wäre! 🤦🙈 Danke, Tiffi, daß du es übernommen hast! Irgendwie bin ich mit den Tagen durcheinander durch die Feiertage. Ich habe noch auf der Couch gesessen und mir das schöne Foto von Fehmarn angeschaut! 😄🤦

Marlis, früher gab es bei uns auch immer dienstags nach Pfingsten noch schulfrei, aber diesmal nicht. Dann wird es jetzt auch so langsam wieder ruhiger bei euch, zumindest vormittags.

Für heute habe ich noch nichts geplant, es liegt nichts Dringendes an (und die Bügelwäsche drängelt auch nicht😄). Der einzige feste Termin ist die Chorprobe am Abend.

Ich wünsche euch einen schönen Donnerstag! LG Helga 🙋

Jetzt habe ich so lange geschrieben, Birgit und Christine sind auch schon da!

Birgit, viel Spaß mit den Frühstücksfreundinnen und viel Erfolg für die Arbeit, es ist ja wieder Schlado!

Christine, alles Gute für die Physiotherapie. Das Personal ist ja, wie du schreibst, auf Patienten mit Verletzungen eingestellt und sie werden dir sagen, was du dir zutrauen kannst und was möglich ist, und was nicht.

von telemaus
Am
Beiträge: 3237
Registriert: 25. Januar 2013, 12:14

Re: Tagesecho, Donnerstag, 23.05.2024

Guten Morgen,

Jutta, danke, das du uns aus dem Krankenhaus mit so einem schönen Frühstück versorgst.
Du Arme, was machst du denn für Sachen, jetzt auch noch einen Wadenbeinbruch.
Gut, das du den Hausnotruf hast und dir dadurch schnell jemand helfen konnte.
Der Physiotherapeuten mit dem Rollator kommt hoffentlich schnell zum Üben.
Auch wenn du schon immer mit der Pereneusschiene läufst , gehst du bitte nicht ohne Hilfe schnell nach Hause.
Jetzt müsstest du doch eine tägliche Hilfe von der Krankenkasse bekommen.

Birgit, viel Spaß mit deinen Frühstücksfreundinnen und einen ruhigen Arbeitsnachmittag.

Christine, Aua, dass hört sich ja schlimm an.
Dann kannst du dir ja erstmal mit einem deiner Schuhe helfen, danach gibt es schöne neue.
Bei Bordsteinen habe ich auch immer Angst, dass ich mit einem Fuß hängen bleibe.
Viel Erfolg bei der Physiotherapie.

Tiffi, danke, ein schönes spätes Abendbild war das gestern.
Gut, das du wenigstens einstellen darfst.

Bei mir steht jetzt der Haushalt an und dann muss ich noch den Einkaufszettel für morgen schreiben.

oh wieder lange dran geschrieben, aber die Wäsche hängt jetzt schon- :P

Ich wünsche euch einen schönen Tag.

LG Ilona

Helga, ist auch noch gekommen, einen schönen Tag und Chroprobe wünsche ich dir.



von paju7
Am
Beiträge: 5504
Registriert: 25. Januar 2013, 16:55

Re: Tagesecho, Donnerstag, 23.05.2024

Hallo,

der Rollator ist schon da. Jetzt fehlt nur noch der Physiotherapeut.
Wenn ich mich dann sicher fühle, kann ich morgen nach Hause.
Ich bin erst einmal eine Woche krank geschrieben.
Ich habe wirklich noch einmal Glück gehabt.

Ilona, da bist Du sicherlich auch froh, dass Deine Physiotherapeutin wieder da ist.

Ich hatte den Beitrag schon vorhin angefangen, da kam eine Physiotherapeutin. Die ersten Gehversuche waren schon mal ganz gut.

Christine, wenn ich das mit Deinem Umknicken lese, hast Du Glück gehabt, dass nicht mehr kaputt gegangen ist.
Ich wünsche Dir auch gute Besserung. Die Schuhe werden wohl ausleiern, aber es geht ja nicht anders.

Birgit, Du hast das schöne Frühstück, mit Deinen Freundinnen schon hinter Dir und hast hoffentlich gleich einen entspannten Arbeitstag. Dann kannst Du wieder einen Donnerstag abhaken.

Tiffi, das Frühstück mit Deiner Mutter und Schwester war nicht so schön? Lag es an dem Lokal/ Café?
Helg

Helga, vielleicht hättest Du doch Lust zum Bügeln?
Ich habe schon ewig nicht mehr gebügelt. Ich gehe alles in den Trockner. Die Sachen sehen danach gar nicht so schlimm aus.
Ich wünsche Dir heute Abend viel Vergnügen bei der Chorprobe.

LG Jutta

von paju7
Am
Beiträge: 5504
Registriert: 25. Januar 2013, 16:55

Re: Tagesecho, Donnerstag, 23.05.2024

Hallo ich hätte jetzt gerne einen Kaffee. Früher gab es auch für alle Patientinnen/ Patienten Kaffee, egal ob normal oder PKV versichert.

Benutzeravatar
von Paulina
Am
Beiträge: 10907
Registriert: 23. Januar 2013, 20:09

Re: Tagesecho, Donnerstag, 23.05.2024

Guten Abend!

Jutta, das waren hübsche Kaffeetassen heute Mittag, ich hatte mir eine genommen. Gibt es nicht mehr nachmittags Kaffee für alle im Krankenhaus? Ich kann mich noch an meine Ausbildung erinnern, da sind wir mit einer großen Kaffeekanne durch die Krankenzimmer gegangen und haben die Kaffeetassen aufgefüllt und in der Stationsküche Brote mit Marmelade für die Patienten geschmiert und verteilt. 😄

Hast du die Physiotherapie bekommen und das Gehen klappt wieder mit dem Rollator? Sicher wirst du dann auch morgen nach Hause können. Gut, daß du nächste Woche krankgeschrieben bist, da hast du genügend Zeit, um wieder Kraft zu sammeln.

Ilona, die Hausarbeit hast du bestimmt schon lange erledigt und auch den Einkaufszettel geschrieben, dann wird der Einkauf morgen erfolgreich sein.

Ich habe heute einiges im Haushalt geschafft und am Nachmittag gelesen. Also der neue Ostfriesland-Krimi (Ostfriesen Hass)gefällt mir überhaupt nicht. So was Abstruses mit Außerirdischen, Aliens, so richtig doof. Ich lese das Buch nur noch im Schnellverfahren durch, weil ich dann doch wissen will, wie es ausgeht. Es ist der 18. Band dieser Reihe, dem Autor fällt wohl nichts Gescheites mehr ein.

Nun zum Abendbild, heute habe ich es nicht verschusselt! 😄 Und heute ist es auch mal kein Ort.

Wir haben ja heute Vollmond, daher erst mal eins meiner Lieblingsgedichte, es ist "Mondnacht" von Joseph von Eichendorff, dazu dann das passende Vollmondbild.

Ich wünsche euch einen schönen Abend und eine gute Nacht. LG Helga

Bild
Bild