MS - Erfahrung

Ehemann hat Affäre! Wie würdet ihr reagieren?

Hier soll es um all die Menschen gehen, die so wichtig sind in schweren Zeiten.
von sanni34
Am
Beiträge: 44
Registriert: 21. Februar 2014, 11:38

Ehemann hat Affäre! Wie würdet ihr reagieren?

Hallo,

habe durch Zufall erfahren, dass mein mich schon über ein Jahr betrügt. Er spricht nicht mit mir darüber.

Seine Schwester wusste davon und hat mir nichts erzählt. Ich solle ihm sein Glück gönnen, meinte sie.

Den Kontakt zu ihr habe ich jetzt abgebrochen.

Ich muss sagen, ich bin durch die MS ein Schwerstpflegefall, kann nichts mehr ohne Hilfe machen. Aber ist das ein

Grund seine Ehefrau zu betrügen? Wir sind 31 Jahre verheiratet. Wie soll ich reagieren?

LG,
Sanni
Zuletzt geändert von sanni34 am 12. Januar 2019, 13:52, insgesamt 1-mal geändert.

von wernerb
Am
Beiträge: 1925
Registriert: 22. Februar 2013, 13:20

Ehemann hat Affäre! Wie würdet ihr reagieren?

Hey Sanni

Das klingt echt nicht gut.

Ich habe mir eine Psyhologin gesucht.

Die Therapie hilft mir ein wenig.

Wäre das evtl. was für dich ?

Lgwern

von wernerb
Am
Beiträge: 1925
Registriert: 22. Februar 2013, 13:20

Ehemann hat Affäre! Wie würdet ihr reagieren?

Drück dir die Daumen da du Jemanden

findest der dir vor Ort helfen kann.

Fühle dich gaaanz dolle gedrückt von

Mir.

Alles Gute

Lgwern

von Brillosaurus01
Am
Beiträge: 7233
Registriert: 24. Januar 2013, 16:23

Ehemann hat Affäre! Wie würdet ihr reagieren?

Hallo Sanni,

das ist eine ganz schwierige Frage, die du hier stellst.

Vor 25 Jahren hätte ich einfach gesagt, trete ihm in den A....


Wenn man jedoch chronisch krank ist, verabschiedet man sich nicht ganz

so schnell von seinem Partner. Insbesondere nach einer so langen Zeit.

Ich vermute mal, hier weiß man zu wenig von dir und ihm und den

ganzen Umständen.


Aber auch als chr. kranker Mensch, sollte man sich nicht unter Wert verkaufen,

Etwas Stolz besitzt man ja auch noch. Alles muss man sich nicht bieten lassen.


Ob es sich lohnt an der Beziehung festzuhalten, kann dir hier vermutlich niemand sagen.

Dazu kennen wir dich und deine Geschichte, zu wenig.


So wie Werner, kann ich dir nur dringend ans Herz legen,

dir ärztliche Hilfe zu holen. Das ist keine Schande, sondern nur eine verständliche Folge dessen,

was die passiert ist.


LG, Jörg

von andrea_85
Am
Beiträge: 4
Registriert: 29. Oktober 2020, 09:07

Re: Ehemann hat Affäre! Wie würdet ihr reagieren?

Egal was ist oder war, gerechtfertigt ist das nie! Wenn er nicht mal genug Schneid hat um mit dir darüber zu reden, finde ich das sehr dreist. Nach so langer Zeit sollte man sich doch gegenseitig vertrauen können und über Probleme reden und nicht so ausweichen.
Ich hoffe du hast jemanden mit dem du reden kannst und der dir hilft!
Vielleicht ist es wirklich eine gute Idee wenn du dir mal überlegst mit einer Psychologin zu reden!
Und deinen Mann solltest du auf jeden Fall zur Rede stellen, man weiß ja nie was hinter so einem Verhalten alles stecken kann!
Liebe grüße und alles Gute!
Andrea :smile: