MS - Ausgeklammert

Tagesecho / Dienstag, 3. Dezember 2019

Eröffnen Sie hier ein beliebiges Thema, das Sie abseits von MS diskutieren möchten.
von Brillosaurus01
Am 3. Dezember 2019, 06:38
Beiträge: 6151
Registriert: 24. Januar 2013, 16:23

Tagesecho / Dienstag, 3. Dezember 2019

Guten Morgen,

ganz schön kalt. Wer ein Auto hat darf kratzen.

Berlin: -1°

Ich war in Hamburg. Jetzt bin ich wieder einige Tage da.

Kaffee und Toast habe ich schon inhaliert.

Im Radio wird diskutiert ob man mit 9 Jahren schon ein Handy braucht.

Zu Weihnachten ???

In was für einer bescheuerten Zeit lebe ich hier ?

Mein Kind würde mit 9 Jahren definitiv kein Handy bekommen !

Wir hatten das auch nicht und haben es auch überlebt.

Gibt es nur noch Hubschrauber-Eltern ??? Man kann es auch übertreiben. Kein Vertrauen zum eigenen Kind, zur eigenen Erziehung ?

LG, Jörg

P.S.: Auf mich wartet um 9.40 Uhr der Zahnarzt.

von BirgitS
Am 3. Dezember 2019, 07:56
Beiträge: 5061
Registriert: 27. Januar 2015, 13:30

Re: Tagesecho / Dienstag, 3. Dezember 2019

Guten Morgen,

Jörg, heißt das , dass du im Moment nur noch zu Arztbesuchen nach B kommst?
Alles Gute.

Tiffi, Jörg war heute eindeutig schneller. Vielleicht magst du nochmal das Frühstück decken?

Ich wünsche allen einen angenehmen Tag

Birgit

von BirgitS
Am 3. Dezember 2019, 08:08
Beiträge: 5061
Registriert: 27. Januar 2015, 13:30

Re: Tagesecho / Dienstag, 3. Dezember 2019

Hallo,

Steffi, das Einkaufsmarathon wirst du sicherlich gemeinsam mit deinem Mann abgearbeitet haben.

Marlis, das Bild mit dem Witz von den zwei Schneeflocken in der Eifel habe ich immer noch :grin:

Helga, ärgerlich, wenn man wegen einer Sache x mal nachtelefonieren muss. zum Glück ist es für die nächsten drei Jahre wieder vom Tisch.
Stonehenge steht auch noch auf meiner Liste. :smile:

Tiffi, stimmt, deine Tochter muss sich ja auch komplett wieder einrichten. Zum Glück gibt es diese Portale wie ebay.

Mein Abend gestern war wunderschön. Ich weiß nicht, wie oft ich " ach, ist das schön" gesagt habe.
Da waren einige "abendbildtauglichen" Motive dabei.

Heute habe ich frei, mal schauen, was ich mache.

Birgit

von Tiffi
Am 3. Dezember 2019, 08:50
Beiträge: 4435
Registriert: 24. Januar 2013, 14:37

Re: Tagesecho / Dienstag, 3. Dezember 2019

Guten Morgen zum Zweiten

oh je, mal wieder doppelt eröffnet. Wahrscheinlich habe ich wieder zu lange gebraucht, um ein schönes Frühstück auszusuchen, denn als ich mich angemeldet habe, war von Jörg noch nichts zu lesen ........ ist aber auch egal :-)

Leider finde ich das schöne Frühstück nicht mehr und einfach hier her kopieren, ist nicht möglich :-/

Als Alternative nehmen wir das hier

Bild


Jörg - dass du wieder in HH bist, hatte ich schon vermutet
mit 9 Jahren ein Handy? Eigentlich würde ich dazu "nein" sagen. Aber man steckt nicht in der Situation. Als meine Tochter ihr erstes Handy kam, war sie in der fünften Klasse. (hatte natürlich eine andere techn. Ausstattung) und war einem bestimmten Umstand geschuldet
Alles Gute für deinen ZA-Termin

Birgit - ich kann mir gut vorstellen, dass es gestern ein schöner Abend war. Die frühe Dunkelheit hat auch ihre Vorteile
Für deinen freien Tag fallen dir bestimmt einige Beschäftigungsmöglichkeiten ein

Bei mir steht später Lymphdrainage an, dann muss ich noch in die Innenstadt (die Steuererklärung einwerfen) und ans Plätzchenbacken sollte ich mich auch endlich machen.

Langweilig wird mir bestimmt nicht.

bis später vielleicht

VG tiffi

von BirgitS
Am 3. Dezember 2019, 08:55
Beiträge: 5061
Registriert: 27. Januar 2015, 13:30

Re: Tagesecho / Dienstag, 3. Dezember 2019

Hallo Tiffi,

das Alternativfrühstück ist perfekt. Schade, dass ich mir das nicht herbeamen kann :kopfüber:

Plätzchen backen?? Ich glaube, dass fällt bei mir dies Jahr aus.
Ich wäre eh mein bester Abnehmer.

Birgit

von paju7
Am 3. Dezember 2019, 08:58
Beiträge: 2664
Registriert: 25. Januar 2013, 16:55

Re: Tagesecho / Dienstag, 3. Dezember 2019

Guten Morgen,

Tiffi, vielen Dank für das doppelte Frühstück. Da bist Du sicherlich froh, dass Du die Steuererklärung endlich einwerfen kannst.

Birgit, dann hattest Du ja gestern einen schönen Tag.

Jörg, angenehme Sitzung beim Zahnarzt.

Helga, hoffentlich kann Dein Mann nach dem Zahnarztbesuch noch essen.

Ich sitze hier noch zum Frühstücken und melde mich später noch mal.
LG Jutta

von Sonnenrose
Am 3. Dezember 2019, 10:19
Beiträge: 1154
Registriert: 26. März 2013, 13:06

Re: Tagesecho / Dienstag, 3. Dezember 2019

Ein Hallo an alle hier,
2x Frühstück ist doch super Tiffi,ich hab großen Hunger. :smile:

Hier ist es heute leider sehr grau,aber macht nix,ich habe heute eh keine Lust. Hab mich zum Nixmachen entschieden.

Jörg, meine Tochter hatte auch kein Handy in diesem Alter.Es gab noch keine,aber ich wäre darüber froh gewesen.
Sie hatte Sportfest.Dieses wurde immer auf dem gleichen Sportplatz durchgeführt. an diesem Tag wurde es verlegt und zwar kurzfristig.Ich stand zur vereinbarten Zeit am falschen Platz und wußte nicht,wo die Kiddis waren.


Vieles ist heute anders.Ich bin ja auch prinzipiell eher rückschrittlich und technisch minderbemittelt,aber man kann das nicht mehr vergleichen.

Wünsche euch einen schönen Tag.

von paju7
Am 3. Dezember 2019, 11:07
Beiträge: 2664
Registriert: 25. Januar 2013, 16:55

Re: Tagesecho / Dienstag, 3. Dezember 2019

So inzwischen habe ich gefrühstückt, Zeitung gelesen und habe alle Leben bei meinem doofen P Spiel verbraucht,

Gestern war ein nerviger Tag. Morgens Routine Arzttermin, wieder eine Stunde warten auf Taxi für Rückfahrt.
Mittags kam dann ein fingierter Anruf von Trickbetrügern herein.
Kriminalpolizei: wir wären im Visier. Meine Mutter ist ans Telefon gegangen. Zum Glück hat sie richtig reagiert. Erst hat sie sich das eine Weile angehört und dann hat sie mich ans Telefon geholt.
Der falsche Polizist hat mir dann noch mal alles erzählt. Ich habe nach einiger Zeit gesagt, das ich jetzt auflege dann hat er selber schnell aufgelegt. Ich habe anschließend die 110 angerufen, und mir wurde bestätigt, dass da wieder welche ihr Unwesen treiben. In den nächsten Tagen wollen sie bei uns noch mal anrufen und die Sache für ihre Statistik aufnehmen.

Düsseldorf Derzeit beobachtet die Polizei in Düsseldorf wieder eine steigende Zahl von Anrufen falscher Polizisten. Allein am Montag versuchten die Betrüger ein Dutzend Mal, ältere Düsseldorfer um ihr Geld zu bringen.
(csr) Aus dem gesamten Stadtgebiet werden der Polizei derzeit wieder verstärkt betrügerische Anrufe bei Senioren gemeldet. Die Anrufer geben sich dabei als Polizisten aus und versuchen auf verschiedenen Wegen, ihre Opfer dazu zu bringen, ihnen Geld- und Wertgegenstände auszuhändigen. Häufig behaupten sie, bei gerade gefassten Einbrechern auf den Namen des Angerufenen gestoßen zu sein und reden dem Opfer ein, dass ein Einbruch bei ihm unmittelbar bevorstehe. Dann bieten sie an, die Wertsachen in Sicherheit zu bringen. Weil die Anrufer sehr überzeugend auftreten, haben sie mit dieser Methode bundesweit etliche Millionen bereits erbeutet. Die echte Polizei rät Menschen, die solche Anrufe erhalten, zu Unfreundlichkeit: „Lassen Sie sich nicht auf ein Gespräch ein, legen Sie einfach auf. Noch besser: anschließend die 110 anrufen und den Vorfall melden.“


Bergfex, Du hast ja immer wieder ein sehr straffes Programm. Falls du das liest, zwischen den ganzen Beiträgen, was ist TUM? Nimmst Du an einer Studie teil? Ich habe immer gedacht, dass das Kontrastmittel gegeben wird um frische Läsionen zuerkennen die kontrastmittel aufnehmen. Ich wünsche dir gute Ergebnisse für Deine weiteren Kontrollen.


Tiffi, ich werde das Buch von der Henkerstochter auch weiter lesen. Ich kenne das auch von Hörbüchern, dass man bestimmte Leser nicht an den Ohren haben kann. Das ist dann schade.


Helga, mit Deiner Injektionshilfe hört sich wirklich kompliziert an. das ist ja wie ein kleiner Computer.


Birgit, wir essen unsere Plätzchen am liebsten auch selber auf. Ein Problem beim Backen ist dieses Jahr, dass wir die Tannenbaumausstechförmchen, Sterne nicht finden. Dafür haben wir 10 verschiedene Hasenformen.


Silke, Nixmachen ist auch gut. Aber gar nix zu machen, kann ich mir auch nicht vorstellen.

So, mal sehen, was ich jetzt mache…
LG Jutta

p.s. der adventskalender ist immer noch nicht da

von Bergfex
Am 3. Dezember 2019, 12:57
Beiträge: 66
Registriert: 7. Juni 2019, 15:24

Re: Tagesecho / Dienstag, 3. Dezember 2019

Hallo zusammen,

bei uns ist die Sonnen durch den Nebel gekommen :grin: im Moment nütze ich dies zum lüften.

Nach Physiotherapie, Einkauf und so genehmige ich mir gerade eine heiße Zitrone und eine kleine Pause ( hab auf euch gehört :wink: )

Meine Nichte steckt ihren Haarriss am Zeh gut weg. Sie hüpft bereits wieder auf wenn es nicht nach ihrem Willen geht...


Zitat paju7


Bergfex, Du hast ja immer wieder ein sehr straffes Programm. Falls du das liest, zwischen den ganzen Beiträgen, was ist TUM? Nimmst Du an einer Studie teil? Ich habe immer gedacht, dass das Kontrastmittel gegeben wird um frische Läsionen zuerkennen die kontrastmittel aufnehmen. Ich wünsche dir gute Ergebnisse für Deine weiteren Kontrollen.
Ja, ich nehme an einer Studie der TUM, Technischen Universität München, teil. Eine Verlaufsstudie über mehrere Jahre.

Stimmt schon mit dem Kontrastmittel. Doch zur Verlaufskontrolle muss das nicht unbedingt sein wurde mir erklärt.

Das mit dem Kalender ist ja doof :cry:
Gott sei Dank hat deine Mutter richtig reagiert. Puhh...


@ Jörg, die Handys nehmen Überhand, richtig. Besonders der unkontrollierte Umgang damit.
Meine Kids haben in der 5. Klasse jeweils eins bekommen. Sie mussten mit dem Bus fahren, der nicht immer zuverlässig abholte. Ins Sekretariat durften sie wegen der Lapalie mal eben drei Stunden warten nicht. Das die Eltern zuhause sich sorgen könnten wurde mit dem Argument : "Dann kaufen sie ihrem Kind eben ein Handy" abgespeist.
Allerdings haben wir als Eltern auf gezielten Umgang geachtet.


Allen einen geruhsamen Tag, ihr habt das verdient :smile:

Liebe Grüße
Bergfex

von Brillosaurus01
Am 3. Dezember 2019, 13:14
Beiträge: 6151
Registriert: 24. Januar 2013, 16:23

Re: Tagesecho / Dienstag, 3. Dezember 2019

Hallo,

Zahnarzt fertig. Alle Termine abgearbeitet. Nein, noch bin ich nicht

nach Hamburg gezogen. Der Tag wird aber definitiv kommen.


Silke: Mit dem Sportfest deiner Tochter, ist ja blöd gelaufen.

Ein Handy braucht ein kleines Schulkind aber trotzdem nicht,

finde ich.

Das war nur ein ungünstiger Zufall !!!

Oder warst du eines sogenannte Hubschrauber-Mutter ?


Jutta: Ja, Zahnarzt war gut. Er ist wirklich ein Künstler (schleim).


Tiffi: Ich finde es auch nicht schlimm, dass wir beide eröffnet haben.

Ich hatte es festgestellt, dass wir zwei Eröffnungen haben.

Es war mir aber egal. Ist doch nicht so schlimm !! DU SCHLAFMÜTZE.

:grin: :grin: :grin: Mache dir keinen Kopf. Mache ich mir doch auch

nicht.

LG, Jörg