MS - Ausgeklammert

Tagesecho/Sonntag, 09.02.2020

Eröffnen Sie hier ein beliebiges Thema, das Sie abseits von MS diskutieren möchten.
von BirgitS
Am 9. Februar 2020, 09:01
Beiträge: 5271
Registriert: 27. Januar 2015, 13:30

Tagesecho/Sonntag, 09.02.2020

Guten Morgen,

ich bin überrascht, dass noch keiner hier ist.
Ich wünsche allen einen angenehmen Tag

Birgit

von BirgitS
Am 9. Februar 2020, 09:10
Beiträge: 5271
Registriert: 27. Januar 2015, 13:30

Re: Tagesecho/Sonntag, 09.02.2020

Hallo,

Marga, vielleicht schaffe ich es nochmal eines Tages, dieses Schloss anzuschauen. Mal schauen, was mit dem angekündigten Orkan passiert.

Marlis, das ist dann natürlich eine feine Sache, wenn sie Home-Office machen können. Das spart eine Menge Stress.

Der Kuchen für die heutige Geburtstagsfeier ist fertig und ich freue mich, dass ich nicht kochen muss.

Gestern war es bei dieser Dorfbühne schön. Es ist bemerkenswert, mit welchem Aufwand " normale" Bürger seit über 30 Jahren ein Theaterstück inszenieren
Aber die Geräuschkulisse zu Beginn und in den Pausen war für mich grenzwertig.

Birg
it

Benutzeravatar
von Paulina
Am 9. Februar 2020, 09:39
Beiträge: 7505
Registriert: 23. Januar 2013, 20:09

Re: Tagesecho/Sonntag, 09.02.2020

Guten Morgen, Birgit!

Ein schönes und reichhaltiges Frühstück, dann will ich dir mal Gesellschaft leisten.

Schön, daß du einen unterhaltsamen Abend hattest. Es ist erstaunlich und bewundernswert, was Laiendarsteller oft zustande bringen. Schade, daß der Geräuschpegel zeitweise so hoch war. Heute viel Vergnügen auf der Geburtstagsfeier.

Für heute habe ich einen ruhigen Tag geplant. Mal sehen, wie es mit dem Orkan wird. In unsrer Gegend sind angekündigte Unwetter bisher immer milder ausgefallen.

LG und einen schönen Sonntag, Helga

von Bergfex
Am 9. Februar 2020, 09:53
Beiträge: 115
Registriert: 7. Juni 2019, 15:24

Re: Tagesecho/Sonntag, 09.02.2020

Guten Morgen,


im Moment scheint die Sonne herrlich bei 2 Grad minus. Später werden wir nochmal ums Haus gehen und versuchen alles sturmsicher weg zu packen. Soll ordentlich wehen die nächsten Nächte und Tage. Wie schlimm es wirklich wird? :oops:

Birgit, Danke für das gesunde Frühstück. Da nasche ich gerne noch vor dem Kochen. Die Orangen sehen saftig aus.


Caro, du kannst hoffentlich immer noch entspannt mit deiner Familie am Tisch sitzen. Viel Erfolg.
Für mich wäre das Kreislaufmäßig vermutlich eine Katastrophe.
Meine Tochter hat der Haut wegen einen Monat komplett auf Zucker und Weizen verzichtet. Eine Herausforderung innerhalb der fünfköpfigen Speiseplanung. :eek: Manchmal musste sie selber Ihr Essen zubereiten.


Dein Abend hat Spaß gemacht, wie ich gerade lese. Schön wenn die Geschenke immer wieder Auszeiten erlauben, Birgit. Theater spielen ist oft mit Leidenschaft verbunden, stimmt. Heute dürfte die Feier etwas ruhiger ablaufen, oder?

Vermutlich bist du gerade am Kuchen füllen. Viel Spaß heute in der Familienrunde. Oh, bis ich fertig bin mit durchlesen und beantworten sind deine Vorbereitungen erledigt. Umso besser wenn alles geklappt hat.



Marlis, der neue Rollstuhl ist angekommen?

Home Office ist für meine Familie nur im Stall möglich… Winterdienst, Straßen frei räumen( vermutlich) und Maschinen warten – hab ich in meiner Wohnung zu wenig Platz für :grin:



Jörg, ich wünsche schöne Zeit in HH. Der Sturm soll Euch nicht beeinträchtigen. Die Hamburger sind Wind und Wasser erprobt, wird schon klappen.


Da ich zwei „Ascheöfen“ habe kann ich Helga verstehen. Viel Dreck machen allein schon das Holz, die wöchentliche Ascheentsorgung und täglich schwarze Streifen (mal an der Hand, am Ärmel….bei Einheizen).
Aber wirklich lästig finde ich das Reinigen des Küchenofens mit Platte rausnehmen, alle Einzelteile entäschern….. da kannst du hinterher die Küche putzen :unamused:


Marga, deine Beschwerden lösen sich hoffentlich weiter. Dein Spaziergang in der Sonne und die ersten Blüten haben bestimmt die Stimmung gehoben. :cool: Das kann man brauchen in deiner Situation.
Ich konnte gestern bei den Winterlingen bereits einer Biene zusehen…

Das Abendbild mit der Schattenstimmung gefällt mir sehr gut.


Mal sehen ob noch wer dazugekommen ist....

Allen einen möglichst beschwerdefreien Tag, Erholung für die nächste Woche und keine Sturmschäden

Bergfex

von Rose66
Am 9. Februar 2020, 10:13
Beiträge: 4085
Registriert: 31. Mai 2013, 16:38

Re: Tagesecho/Sonntag, 09.02.2020

Guten Morgen

Birgit, Tulpen, körnerbrötchen, Schinken, Marmelade und Kiwi

hatte ich auch :smile:

Wir haben auch die Alt Aachener Bühne, da wird nur platt

gesprochen und gesungen und Laiendarsteller sind das auch

und super gut, bisher war ich jedes Jahr dort, seit 3 Jahren

machen sie auch ein Wochenende hier im Anbau der Schule

Das ist für mich einfacher. Im April ist es wieder soweit, Karten

haben wir schon. Ist auch immer 2x ausverkauft.

Nicht kochen ist prima, viel Vergnügen.

......Helga, bei mir ist es auch so, nur die Enkel dürfen mich stören

beim nixtun.

Die Blätter fliegen einem schon um die Ohren, hihi, wenn man

rausgeht, muß ja nicht sein, GG war um 8 Uhr für alle Brötchen

holen und hat dann schnell das Auto in Garage gefahren.

Hoffen wir, dass es nicht so schlimm überall wird, wie

vorhergesagt. Schulen hier sind Montag geschlossen.

Habt einen schönen kuscheligen Tag.

LG Marlis

Bergfex, Rollstuhl ist eine längere Sache, er hatten den anderen

dabei und nun kommt das "aber, " die Armlehnen von dem sind

ganz aus Plastik und geben nach beim aufstützen und brechen

schnell, meiner hat wenigstens ein stahlinneres und die

weicheren äußeren plastikteile brechen dann. Am Montag

Bespricht er das mit seinem Kollegen ob noch was anderes

auf meinen passen, sonst muß ich halt immer wenn kaputt

jedesmal neue Aufsätze bekommen :mad: länger als 2 Monate

hält das wohl nicht, aber ich muß mich ja aufstützen können,

um hoch zu kommen.

Ich sag dir, nichts als Ärger in diesem Theater hier :P

von Glückskind66
Am 9. Februar 2020, 11:15
Beiträge: 4769
Registriert: 28. Juli 2014, 07:55

Re: Tagesecho/Sonntag, 09.02.2020


Guten Morgen!

Danke Birgit für die wunderbare Auswahl eines Sonntagsfrühstücks. :) Da können wir uns ordentlich stärken, damit wir nachher nicht wegwehen.

Hier scheint herrlich die Sonne bei 9°C. Wir sollen sogar noch zweistellige Temperaturen bekommen. Zum Abend hin dann auch ordentlich Wind. Aktuell ist "nur" Windstärke 10 vorhergesagt. Allerdings sind ja hier alle Wälder durch die extreme Trockenheit geschädigt. Das läßt Schlimmes erwarten.

Ich bin sehr froh, daß ich morgen erst abends aus dem Haus muß. Nur in den Keller müßte ich mal. Mein Tomatensaftvorrat oben geht zur Neige. Ich trinke das Zeug ja sehr gern. Muß an der Höhe im 5. Stock liegen. ;)

** Birgit, Du mußt halt einfach mal Deutschland planen. Aber das hat noch Zeit. Solange Ihr die Energie für lange Auslandstouren habt, nutzt sie. Die Schlösser hier stehen hoffentlich noch eine Weile.
Wir haben auch so eine semiprofessionelle Truppe. Die sind sehr gut, wie ich ja letztes Jahr bei "Romeo und Julia" erleben durfte.
Viel Spaß heute beim Runden Deiner Schwägerin. Hoffentlich nicht schon wieder so eine heftige Geräuschkulisse.

** Helga, viel Spaß beim ruhigen Tag.
Schade, daß wir uns noch nicht kannten, als Du mal hier warst. Aber vielleicht ergibt sich mal was. Allerdings ist das nichts für einen Tag - meiner Meinung nach. ;)

** Bergfex, die Wärme von Öfen ist schon schöner. Sie wiegt aber den Streß des Heizens nicht auf. Ich hatte immer eine kalte Wohnung. Arbeit und Termine haben mir nie die Zeit gelassen, ordentlich zu heizen.Da hätte es mehrere Leute gebraucht. Eine Verpuffung hat mir dann auch mal alle Wimpern und die Augenbrauen weggefegt. :eek: Braucht man nicht!

** Marlis, die Enkel werden Dir sicher Abwechslung bieten. Heute ist ja definitv drinnen angesagt.
Die Rollstuhlgeschichte ist ungalublich. Dann sollen sie halt die Lehnen auf Vorrat anschaffen und schnell austauschen, wenn keiner was Vernünftiges produziert.

Das Abendbild gestern war übrigens Sonnenaufgang. ;) Weiß aber nur jemand, der den Sonnenstand einschätzen kann. :)

Ich kann meinen Kopf in bescheidenem Rahmen relativ gut und fast schmerzfrei bewegen. Also steht kleinen Handgriffen im Haushalt nichts im Weg.

Hauptsächlich werde ich aber meine Übungen machen und ruhen. Der Kopf ist ja immer noch blockiert.

Ich wünsche Euch einen entspannten Sonntag

Marga

von Caro81
Am 9. Februar 2020, 13:23
Beiträge: 923
Registriert: 25. April 2018, 09:37

Re: Tagesecho/Sonntag, 09.02.2020

Hallihallo,

Jetzt komme ich auch mal noch hierher. Als ich heute früh hier vorbei gesehen habe, war noch niemand da. Heute fällt mir das Fasten schwerer, deshalb wollte ich dann auch wieder still und heimlich verschwinden.

* Birgit, dein Frühstück hat tolle Farben. Das gefällt mir.
Schön, dass es wieder ein gelungener Abend war. Viel Spaß beim Geburtstag heute.

* Helga, einen schönen ruhigen Tag wünsche ich Euch. So haben wir das heute auch geplant.

* Bergfex, die Maschinen stehen doch bei euch sicher auch in der Scheune.... Ist ja dann auch Home-Office.
Da hast du schon viel Arbeit, mit den ganzen Öfen. Aber es macht einfach eine Heimelige Atmosphäre und tolle Wärme.

* Marlis, das ist schon echt doof, dass es nichts Sinnvolles und stabiles an Armlehnen gibt
Ständig dieser unnötige Ärger

* Marga, das ist sicher sinnvoll noch länger zu Ruhen. Gut dass die Schmerzen etwas nach lassen.

Heute früh waren wir bei unserem Patenkind im Gottesdienst, die Jugendlichen mussten im Rahmen ihres Konfi-Unterrichts den Gottesdienst selbst gestalten. Haben sie gut gemacht.

Ansonsten haben wir heute nichts geplant. Aktuell ist herrlicher Sonnenschein bei 10 Grad. Ich denke wir werden uns eine Runde aufs Rad setzen.

Den Rest des Tages verbringen wir dann ziemlich faul. Der Sturm soll bei uns erst ab Abends losgehen. Warten wir ab, wie es wird.

Schönen Sonntag euch Allen, LG Caro

von Trof
Am 9. Februar 2020, 14:32
Beiträge: 3770
Registriert: 2. Februar 2013, 20:39

Re: Tagesecho/Sonntag, 09.02.2020

Hallo zusammen,

wir machen heute einen Faulen und schauen TV und ich lese auch noch ein bisschen.

Hab mal wieder eine leichte Migräne seit gestern.

Muss das am Mittwoch beim Neuro Kontroll Termin nochmal ansprechen, was man da noch machen kann :oops:
Inzwischen kommt das mal wieder jede Woche... :zornig:

Mir ist auch immer noch sehr schwindelig seit der Infusion.
Also werde ich mich weiter ausruhen.
Für Mo und Dienstag hatte ich meine Termine vorsichtshalber eh abgesagt.

Unseren Kids ist es morgen frei gestellt zur Schule zu kommen oder nicht, bzw. das entscheiden die Eltern.

Da meine Beiden 20 min hin laufen, auch an Bäumen vorbei, werden wir sie sicherheitshalber zu Hause lassen.

Das werden wohl die meisten so machen, somit verpassen sie wohl nicht wirklich was.

Hier weht es schon ganz ordentlich, aber richtig schlimm soll es heute Nacht werden.

Ich bin mal gespannt, werde wohl eher unruhig schlafen.
Das hat irgendwie sowas bedrohliches mit dem Sturm, finde ich.

Ich hab alles von Euch gelesen, aber ich krieg das derzeit nicht zusammen darauf einzugehen.

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag. Macht es Euch drinnen gemütlich. Das beste was man heute bei dem Wetter machen kann :wink:

LG Steffi

von paju7
Am 9. Februar 2020, 16:23
Beiträge: 2715
Registriert: 25. Januar 2013, 16:55

Re: Tagesecho/Sonntag, 09.02.2020

Hallo,,

ich habe mal noch einen Kaffee gekocht. :wink: LG Jutta

von telemaus
Am 9. Februar 2020, 16:32
Beiträge: 2264
Registriert: 25. Januar 2013, 12:14

Re: Tagesecho/Sonntag, 09.02.2020

Hallo,

[]

das ist hier schon gewaltig an stürmen.

Habe das Frühstück heute verpaßt, danke Birgit, viel Spaß auf dem Geburtstag deiner Schwägerin.

Wie ich gelesen habe bleibt ihr auch alle bis auf Birgit zu Hause und macht es euch dort gemütlich.

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag.

LG
Ilona