MS - Erfahrung

Wahrnehmungsstörungen, hyperpathie und augennystagmus - ein Schub gewesen?

In diesem Bereich finden Sie Hilfestellungen, wie sich Herausforderungen des Alltags meistern lassen.
von Pinky89
Am 21. März 2020, 15:54
Beiträge: 28
Registriert: 25. März 2015, 21:31

Wahrnehmungsstörungen, hyperpathie und augennystagmus - ein Schub gewesen?

Hallo Ihr Lieben,

Ich war die Tage bei meiner neuen Neurologin zum zweiten Termin. Berichtete Ihr das mein kleiner Finger immer noch dauerhaft Hyperpathie hat. Ich immer noch Wahrnehmungsstörungen habe, nicht wie ich immer dazu sagte Benommenheitsschwindel. Im Gespräch mit Ihr stellte Sie fest das meine Augen nystagmus haben. Machte noch zwei Augentest. Im Schädel-Mrt war keine Aktivität ersichtlich. Da diese Probleme aber teilweise schon bei der alten neurologin bestanden, und Sie da nicht weiter eingegangen ist. Meinte meine neue Neurologin, man würde jetzt keine Aktivität sehen, da es schon zu alt seien.
Sie stellte nun im Raum, das es ein Schub gewesen sein könnte.
Was meint ihr, könnte das ein Schub gewesen sein? Was gibt es eigentlich alles für Schübe?
Nach der Sehnerventzündung wäre es dann mein zweiter Schub nach 5 Jahren gewesen.

Liebe Grüße und bleibt schön gesund
Pinky