MS - Ausgeklammert

Tagesecho vom Freitag (27.03.2020)

Eröffnen Sie hier ein beliebiges Thema, das Sie abseits von MS diskutieren möchten.
von Glückskind66
Am 27. März 2020, 06:30
Beiträge: 4834
Registriert: 28. Juli 2014, 07:55

Tagesecho vom Freitag (27.03.2020)


Guten Morgen!

Das Frühstück ist fertig. :)

Bild

Kommt gut in und gesund durch den Tag

Marga

von Bergfex
Am 27. März 2020, 07:58
Beiträge: 146
Registriert: 7. Juni 2019, 15:24

Re: Tagesecho vom Freitag (27.03.2020)

Guten Morgen Marga und allen die noch kommen,

Ich setzt mich liebend gerne zu diesem ansprechenden Frühstück. Danke.

Bei Sonne frische -3Grad. Es soll bis 10Grad werden...

Mein Kopf sagt der Wetterbericht könnte mit seinem Schnee am Montag recht haben. :mad:

Tablette einschmeissen und auf zu Muttern, Tropfen.

Die Op ist soweit gut verlaufen. Nur ein heftiger bluterguss trübt das Aussehen. Nach abschwellung lässt sich endgültig genaueres klären.

Einen möglichst beschwerdefreien Tag
Ohne Gram, Sorgen oder missmut

Wünscht Bergfex
Lasst die Viren am gartentor abblitzen :wink:

von Brillosaurus01
Am 27. März 2020, 08:11
Beiträge: 6403
Registriert: 24. Januar 2013, 16:23

Re: Tagesecho vom Freitag (27.03.2020)

Guten Morgen Marga und Bergfex,

super Frühstück, was du uns allen da gezaubert hast.

Mit den Tulpen, rennst du bei mir offene Türen ein.


Ja, was soll man groß sagen ? Der tägliche Wahnsinn geht für uns

alle weiter.

Ich habe keine Probleme, mir die Zeit zu Hause zu vertreiben.

Auf keinen Fall gehe ich raus, wenn es nicht unbedingt sein muss.

Genau so !!! Bekommen wir den Scheiß auf die Reihe !

Ich hoffe, ihr seid alle mindestens genau so motiviert wie ich.


Für manche Männer schlechte Zeiten. Nämlich für die,

die gesagt haben: Ja, das mache ich wenn ich mal Zeit habe ...

:grin: :smile: :P :wink: :unamused:


Dann werde ich mich mal dem lecker Frühstück widmen und erst

einmal die Kaffeemaschine anwerfen.


Ihr wisst nicht was ihr mache sollt ???

Man man man. Habt doch mal ein wenig Fantasie !

Etwas zum Putzen, sortieren oder räumen, finde ich immer in meiner

Wohnung.

Oder ihr macht Sport und habt die Chance in die Form eures Lebens

zu kommen.

Bild

Lernt eine Sprache , Jonglieren oder sonstwas. Ihr habt doch alle

Internet.

So. Jetzt brauche ich erst einmal einen Kaffee.

Bis später.

LG, Jörg

von BirgitS
Am 27. März 2020, 08:19
Beiträge: 5347
Registriert: 27. Januar 2015, 13:30

Re: Tagesecho vom Freitag (27.03.2020)

Guten Morgen,

Marga, danke fürs Frühstück. Das sind sehr schöne Tulpen.
Das ist hier irgendwie ein Anker, ein Fels, der ein gewisses Maß an Routine und Alltag vermittelt.
Auch bei mir ist sonst Lotterleben. Welch ein schönes Wort.

Jutta, mit der Flaschenpost habt ihr einen Glücksgriff getan ( aus meiner Sicht zumindest). Sonstige kleine Einkäufe kann man vielleicht irgendwie immer bewältigen, aber Getränke?

Helga, da hast du recht mit den Sorgen. Gestern hat ein junges Ehepaar, das frisch gebaut hat wegen Kurzarbeit bei beiden Arbeitgebern um Stundung der Raten gebeten.
Ich vermute, das war erst der Anfang.
Bei meinem Institut geht das aufgrund Corona derzeit 3 Monate ohne weitere Nachweise.
Hoffentlich ist dem Ehepaar damit geholfen.
Das Abendbild hat mir sehr gefallen, irgendwie sehr passend, da momentan die ganze Erde in Sorgen und Nöte ist

Steffi, da warst du aber sehr fleißig.
Ich kenne das von Ba-Wü so: reine Blumenläden zu, aber Gärtnereien, die auch Setzlinge, Samen und sonstiges verkaufen, dürfen auf sein.

Marlis, ich werde nächste Woche auch zur KG gehen, ich brauche es für meine Beine und die Praxis soll ja auch Geld verdienen.
Wann ich mir meine überfällige B 12 Spritze geben lasse, muss ich noch überlegen. Nach Ostern vielleicht, das kommt auf die Lage an.

Heute wird es wahrscheinlich ein weiterer Lottertag.

Es sind weitere dazu gekommen :grin:

Jörg, stimmt, das Internet kann derzeit ein großer Helfer sein. Aber Jonglieren lerne ich trotzdem nicht :P Man kann bei you tube auch in ferne Länder reisen.
Aber ich halte es wie du: ich bleibe daheim.

Bergfex: meine Mutter hat kürzlich auch die OP, da waren noch ruhigere Zeiten.
Zum Glück läuft auch bei dir alles gut.
Genau, die Viren am Gartentor abblitzen lassen.

Passt auf euch auf.

Birgit

von Glückskind66
Am 27. März 2020, 08:24
Beiträge: 4834
Registriert: 28. Juli 2014, 07:55

Re: Tagesecho vom Freitag (27.03.2020)


Guten Morgen noch einmal!

Der heutige Tag beginnt sonnig und immerhin im Plusbereich. Es werden 15°C erwartet. Und Sonntag dann Schnee? Da wird der April dann ja richtig interessant.

Die Tulpen auf dem Frühstücksbild haben mich daran erinnert, daß ich gestern neue Blumen kaufen wollte. Die standen mir nicht im Weg und nicht auf meinem Zettel. Wegen meines Ärgers über einige Jugendliche hier, habe ich das dann glatt vergessen.

In der Stadt gab es gestern den ersten Corona-Toten. Und nach wie vor gibt es hier Partys. :zornig: Das gestern waren Studenten. Ich werde mich wohl ernsthaft damit beschäftigen müssen, wo man solche Aktionen melden kann.

** Bergfex, gutes Tropfen und mögen sich die Kopfschmerzen (wie auch der Schnee) verziehen.

** Jörg, ich hätte gern Zeit für die liegengebliebenen Dinge. Aber es gibt genug Arbeit. Und schließlich bin ich in der glücklichen Lage, noch mein Gehalt zu bekommen.

** Birgit, ich habe Dich noch entdeckt. :)
Kannst Du nicht auch vorübergehend auf die B12-Alternative aus der Werbung umschwenken? Aber wahrscheinlich hast Du schon einen ganz guten Spiegel und ein Pause fällt nicht so auf.

** Steffi, die Baumärkte haben hier für die Handwerker auf. Sie dürfen Privatpersonen draußen stehen lassen.
Du warst ja ordentlich fleißig. Da kannst Du sicher heute das schöne Wetter auch genießen.

** Jutta, danke für den Link zur Flaschenpost. Das dauert sicher noch, bis die sich hierher verirren. Aber die Idee ist gut für Leute, die viel aus Flaschen trinken. Bei mir gibt es meistens Leitungswasser. Und abends ein kleines bißchen Alkohol. Wenn ich die Flaschen nicht mehr selbst hochgetragen bekomme, höre ich mit Trinken auf. ;)
Ich drücke Dir die Daumen, daß die nachbarschaftliche Hilfe funktioniert. Und daß Deine Arbeitsstelle Dir nächste Woche ein Angebot für Arbeit zu Hause macht.

** Helga, dann hoffen wir, daß Deine Tochter und ihr Mann über Online-Angebote weiterarbeiten können. Es ist ja nicht nur das Geld.
Ein sehr schönes Bild der Erde gestern Abend. Und eine interessante Erklärung. Müßte man glatt überprüfen. ;)

** Marlis, was immer hilft. ;) Mir hat schon mal so eine Fläschen-Kur geholfen.
Heute aber sicher raus in die Sonne!
Meine KG arbeitet jetzt mit Mundschutz und Handschuhen. Nicht sonderlich angenehm. Und die Dinger riechen. :( Aber wenigstens gibt es die Möglichkeit noch. Bin gespannt, wie lange.

Ich werde nachher mit dem Fahrrad in mein Freitagsbüro fahren. Bewegung brauche ich ernsthaft. Und frische Luft dient ja auch der Gesundheit.

Auf dem Heimweg denke ich hoffentlich an die Blümchen.

Und dann gibt es zu Hause viel zu tun. Mal schauen, ob die Lust mich findet.

Marga

von Brillosaurus01
Am 27. März 2020, 09:01
Beiträge: 6403
Registriert: 24. Januar 2013, 16:23

Re: Tagesecho vom Freitag (27.03.2020)

Hallo Birgit,

ich hoffe, für das junge Paar findet sich eine Lösung.

Das Problem dürfte ja momentan viele treffen.

Damit hat wirklich niemand gerechnet.

Ich denke aber, die Bank wird ihnen entgegen kommen.

Bild

Ich hoffe und bin mir sogar sicher, zu Weihnachten werden wir

über die jetzigen Probleme lachen.

Aber Corona wird für viele den Garaus bringen.

Das Jahr der Insolvenzen und Pleiten.

Fast wie in Amerika nach einem mächtigen Hurrikan.

Bisher sind wir aus allen Katastrophen wieder aufgestanden !


LG, Jörg

von Tiffi
Am 27. März 2020, 09:06
Beiträge: 4575
Registriert: 24. Januar 2013, 14:37

Re: Tagesecho vom Freitag (27.03.2020)

Guten Morgen zusammen

Marga - danke dir fürs Frühstück. Es ist alles da, was ich brauche

Jörg - stimmt, wenn es nicht sein muss, sollte man nicht vor die Tür gehen. .. Wobei, da wo wenig bis kein Publikumsverkehr herrscht, kann man frische Luft schnappen

Bergfex - prima, dass die OP gut verlaufen ist. Eigentlich sind das Routine-OPs, aber schief gehen, kann immer etwas

Das Wetter ist im Moment dem Irrsinn um uns herum angepasst ..

Birgit - die derzeitige Lage wird Vielen alles abverlangen. Man mag sich die Sorgen der Selbständigen, Häuslebauer u.ä, gar nicht vorstellen, wenn die Finanzen ausbleiben, bzw. weniger werden

Meine Schwägerin hat einen kleinen Friseursalon .. natürlich zu.

Selbst Beamte kann es treffen. Bei meiner Tochter gibt es einen Sonderdienstplan.
Sie hat noch keine Ahnung, wie die Dienste gewertet werden. Wenn es trotzdem bleibt wie immer, ist alles gut, wenn nicht, fehlt nicht wenig an Zulagen, die im Müncher Großraum mit seinen hohen Mieten, ordentlich was ausmachen

Jutta - die Flaschenpost ist eine gute Idee. Würde ich wohl auch in Anspruch nehmen. Dass ihr so liebe Mitbewohner habt, ist in diesen Zeiten richtig schön.

"Unser" Bioladen, bei dem ich einkaufe, hat mir gestern auch das Angebot gemacht, meine Einkäufe zu liefern. .. natürlich auch für andere Kunden.

Steffi - du warst gestern richtig fleißig, Hut ab. Bei uns haben Blumengeschäfte und Baumärkte geschlossen.
Aber den Supermärkten kann man sich ein paar Blümchen kaufen

Marlis - dass die KG-Praxis bei euch geöffnet hat, ist ein Glücksfall für dich.
Bei uns ist überall geschlossen

Helga - ein interessantes Abendbild hast du wieder ausgesucht. Danke dir. Die Erklärung dazu muss ich mehrmals lesen :-?
Dass dein Sohn weiter als Angestellter der Schule geführt wird, ist beruhigend für alle.

Ilona - ??? alles okay bei dir?

Da bei mir alle Termine abgesagt sind, bin ich zur Zeit planlos. Später mache ich mit dem Rad auf den Weg zum Friedhof, habe gestern ein paar Hornveilchen gekauft. Die sollten in die Erde

kommt gut durch den Tag und passt auf euch auf!

VG tiffi

von BirgitS
Am 27. März 2020, 10:53
Beiträge: 5347
Registriert: 27. Januar 2015, 13:30

Re: Tagesecho vom Freitag (27.03.2020)

Hallo,

Tiffi, ich hänge auch nur rum und damit ich keinen Lagerkoller bekomme, koche ich heute für mich eine schöne Suppe.
Dazu war ein Einkauf notwendig.
Bei uns ist freitags Wochenmarkt, da bin ich dann hin gelaufen . Das lief alles sehr diszipliniert ab. Sehr große Abstände, Ansteckungsrisiko gering.

Marga, noch Partys? gehts noch??
Dieses Vita Sprint kommt nicht in Frage. 30 St kosten um die 60Euro! Dann ist der Effekt über den Umweg Magen nicht so wirkungsvoll.
Ich bin sicher, ich habe noch einen passablen Wert.

Jörg, Kochen hält Leib und Seele zusammen.

Birgit

von paju7
Am 27. März 2020, 11:14
Beiträge: 2779
Registriert: 25. Januar 2013, 16:55

Re: Tagesecho vom Freitag (27.03.2020)

Guten Morgen,

der letzte Urlaubstag ist angebrochen…
egal, wie man den Urlaub verbringt, er geht zu schnell vorbei. :cry:


Marga, vielen Dank für das Frühstück. Die Auswahl und die Farbzusammenstellung gefallen mir sehr gut.
Wegen der Jugendlichen ist sehr ärgerlich. Ihr habt doch bestimmt auch ein Ordnungsamt. Speichere Dir die Nummer ab und beim nächsten Mal… :mad:
Ich denke, dass es auch in Deiner Region einen Getränkelieferservice gibt. Es gibt ja auch andere Firmen.


Bergfex, gute Besserung für das Auge Deiner Mutter. Nach Abklingen des Hämatoms hat sie bestimmt bald wieder einen guten Durchblick. Bei mir ist das Empfinden in dieser besch…zeit sehr wechselhaft.


Birgit, man kann nur hoffen, dass die Banken, soweit möglich, die Kunden unterstützen. Ein Freund von mir, auch bei einer Bank, hat auch täglich verzweifelte Anrufe, das ist auch für ihn sehr zermürbend.


Jörg, ich habe auch überhaupt keine Probleme mich zu Hause zu beschäftigen. Ich hatte auch mal angefangen aufzuräumen. Komme aber im Moment nicht weiter, aber das Dehnen vor dem aufstehen klappt noch.


Helga, das Abendbild gestern war sehr passend zur momentanen Situation.


Tiffi, das ist doch auch toll von Deinem Bioladen. Ich denke viele Geschäfte sind jetzt flexibel und versuchen das Beste daraus zu machen. Hoffentlich wird das für Deine Tochter mit den Dienstzeiten nicht zu ungünstig.


So, mal sehen, was der Tag heute bringt.
LG Jutta

von paju7
Am 27. März 2020, 11:37
Beiträge: 2779
Registriert: 25. Januar 2013, 16:55

Re: Tagesecho vom Freitag (27.03.2020)

So, hier kommen noch ein paar vitamine